Andreas Schulz und Norbert Wasserfurth von der Fakultät Gestaltung erfolgreich beim Deutschen Lichtdesignpreis 2015

Preisverleihung in Frankfurt: HAWK-Professor Andreas Schulz (8.v.r. stehend) und Norbert Wasserfurth (unten, 4.v.r.)