Abschied und eine Generationengeschichte:

1962 wurde Walter Höltje als Professor an die HAWK berufen, 1964 zog seine Familie aus dem Ruhrgebiet nach Holzminden