Zweiter deutscher Lichtcampus auf dem HAWK-Campus Weinberg in Hildesheim

In ihrer englischsprachigen Einführung zur historischen Entwicklung des Lichtdesigns, begrüßte Mitorganisatorin Prof. Bettina Pelz, international tätige deutsche Kuratorin, auch die internationalen Gäste