Ausstellung „Bücher erhalten“ im Roemer- und Pelizaeus-Museum eröffnet

Häufige Beschädigungen der Bucheinbände und -materialien sowie „Schwachstellen der Bücher“ werden durch einen Film, Modelle und Schautafeln erklärt