Laboringenieur Tobias Bürmann mit Studieninteressierten in einem Elektrotechnik-Labor