Dem Denkmal ganz nah

Dr. Gerhard Lutz vom Dommuseum stellt in der Bernward-Kirche den bisher kaum bekannten „Trinitatis-Altar“ aus dem 15. Jahrhundert vor