Betätigungswissenschaften bereichern Therapieansätze der Ergotherapie

Gruppenbild der Teilnehmenden an der Vorkonferenz im Foyer Goschentor