English Version | Intranet | Schnellzugriff

Aktuelles aus der Hochschule

Wer wird Hochschulperle des Jahres 2016?

HAWK-Kinderbuch „Mina will Chefin werden“ steht zur Wahl

Im letzten Jahr wurde „Mina will Chefin werden“ vom Stifterverband als besonders innovatives Hochschulprojekt befunden und zur Hochschulperle des Monats März 2016 gekürt. Das Kinderbuch über Geschlechterrollen entstand als Kooperation des Gleichstellungsbüros der HAWK, der Fakultät Gestaltung und des ZONTA Clubs Hildesheim. Den Text verfasste Prof. Dr. Christiane Dienel gemeinsam mit der Lektorin Maria Rutenfranz. Illustriert wurde das Büchlein von Nadine Sudmeyer, einer Studentin der Fakultät Gestaltung.

"Mina will Chefin werden" und andere Projekte stehen nun zur Wahl, Hochschulperle des Jahres 2016 zu werden.

Sie sind herzlich eingeladen, sich an der SMS-Abstimmung zu beteiligen! In der Zeit vom 18. Januar, 12 Uhr, bis zum 19. Januar 2017, 12 Uhr, können Sie unter 0163 / 77 33 626 Ihre Stimme abgeben.
Der SMS-Inhalt zur Stimmabgabe ist der Abstimmungscode des jeweiligen Projekts:


Ramadan-Grüße: Grüße zu Weihnachten, Neujahr – und zum Ramadan. Die Hochschule Coburg verschickt seit 2014 auch Grüße zum Fastenmonat Ramadan an ihre Hochschulangehörigen.
Abstimmungscode: H01


Kölner Lernprojekt für Studierende mit Kind: Ein betreutes Lernwochenende der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften an der TH Köln unterstützt Studierende dabei, Familie und Studium unter einen Hut zu bekommen.
Abstimmungscode: H02


Vorbildergeschichten „Mina will Chefin werden“: Prof. Dr. Christiane Dienel, ehemalige Präsidentin der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen, hat ein Büchlein über Geschlechterrollen geschrieben.
Abstimmungscode: H03


Your University, your Diversity – zeig uns die Vielfalt deiner Uni!: Video-Wettbewerb für Studierende des Verbundprojekt ELLI der drei Partneruniversitäten RWTH Aachen University, Ruhr-Universität Bochum und Technische Universität Dortmund
Abstimmungscode: H04


Refugee Teachers Welcome: Die Universität Potsdam bietet Lehrern, die fliehen mussten, eine besondere Chance zur Weiterbildung.
Abstimmungscode: H05


Cricket lernen von Flüchtlingen: An der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Stuttgart bieten minderjährige unbegleitete Flüchtlinge aus Afghanistan und Pakistan Hochschulsportkurse in Cricket an.
Abstimmungscode: H06


Zu Tisch – Diversität am Mittag: Beim gemeinsamen Mittagessen diskutieren Angehörige der TU Dortmund über Diversitätsthemen an ihrer Hochschule.
Abstimmungscode: H07


Kinderferienbetreuung an der TU Dresden: An der TU Dresden können die Kinder von Beschäftigen der Hochschule in den Ferien spannende Einblicke in die MINT-Studiengänge (Mathematik, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften und Technik) gewinnen.
Abstimmungscode: H08


Radiologieführer in Leichter Sprache: Das Universitätsklinikum Jena hat in einem Heft die komplexen Vorgänge in der Radiologie beschrieben – für jeden verständlich in Leichter Sprache.
Abstimmungscode: H09


Erste Generation Promotion: Promovierende der Universität zu Köln, die selbst als erste in der Familie studiert haben, haben einen Verein gegründet, der Studierende, die in der ersten Generation eine akademische Ausbildung erhalten, auf ihrem Weg zur sowie bei der Promotion unterstützt.
Abstimmungscode: H10


Café International: Studierende der Hochschule Bremen laden junge Flüchtlinge aus den Wohnheimen der Umgebung in ihr Café auf dem Campus ein.
Abstimmungscode: H11


Was macht eigentlich …?: Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) bietet mit einer Rollentausch-Aktion Hochschulangehörigen die Möglichkeit, einen Tag lang die Perspektive zu wechseln und den Job zu tauschen.
Abstimmungscode: H12

 

Weitere Informationen
Internetauftritt der Hochschulperle
Aktuelles Meldung vom 18. März 2016
Aktuelles Meldung vom 19. Januar 2016
Aktuelles Meldung vom 14. Januar 2016

Kontakt
Daniela Mägdefessel
Stifterverband
Baedekerstraße 1  
45128 Essen
Tel.:  0201  8401-134
E-Mail: daniela.maegdefessel@stifterverband.de

„Mina will Chefin werden“ ist zu beziehen über:
ZONTA Club Hildesheim
E-Mail: uhlenkamp.zonta@gmail.com

 

Erscheinungsdatum: 18.01.2017