English Version | Intranet | Schnellzugriff

Aktuelles aus der Hochschule

Leistung zahlt sich aus

Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit vergibt Landesstipendien an 14 Studierende

Das Land Niedersachsen vergibt jährlich einmalige Stipendien von je 500 Euro pro Studierenden an die HAWK. Anteilig gemäß Studierendenzahlen werden die Mittel auf die Fakultäten verteilt.

An der Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit hatten sich über 30 Studierende aus den Studiengängen Soziale Arbeit (BA, MA), Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie (BSc), Pflegepädagogik (BSc) und Bildungswissenschaften der Gesundheitsfachberufe ELP (BA) beworben.

Durch die Vielzahl an Bewerbungen musste eine Auswahl getroffen werden, die sich nach den Kriterien des Landes Niedersachsen richtete. Insgesamt 14 Studierende konnten sich über den begehrten Zuschuss in Höhe von 500 Euro freuen.

Die Auswahl fiel auf diejenigen, für die die Kriterien am zutreffendsten waren: Besonders begabte Studierende aus den sogenannten bildungsfernen Schichten der ersten Generation.

Die Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit in Hildesheim gratuliert den Stipendiat/inn/en!

 

Erscheinungsdatum: 15.02.2017