English Version | Intranet | Schnellzugriff

Aktuelles aus der Hochschule

Spitze beim CHE Hochschulranking:

Soziale Arbeit an der HAWK in Holzminden und Wirtschaftsingenieurwesen in Göttingen

Die Studierenden im Fach Soziale Arbeit an der HAWK in Holzminden sind sehr zufrieden mit der allgemeinen Studiensituation und dem Lehrangebot. Das zeigt sich im aktuellen CHE Hochschulranking, das im neuen ZEIT Studienführer 2017/18 erscheint. Auch in der Kategorie „Unterstützung am Studienanfang“ kann das Fach die Spitzengruppe erreichen. In dieser Kategorie kann sich auch das Fach Wirtschaftsingenieurwesen der HAWK in Göttingen in der Spitzengruppe positionieren.

Was das Studium der Sozialen Arbeit am HAWK-Standort so besonders macht, beschreibt Studiendekanin Prof. Dr. Stefanie Debiel: „An erster Stelle zu nennen ist hier das fachlich und persönlich in der Interaktion mit den Studierenden äußerst engagierte Kollegium, dem ich an dieser Stelle ausdrücklich danken möchte. Auf eine engmaschige individuelle Begleitung der Studierenden wird über das ganze Studium, insbesondere jedoch auch in der Studieneingangsphase sehr viel Wert gelegt und von den Studierenden wird dies auch sehr positiv wahr- und angenommen. Zudem hat sich gezeigt, dass die vonseiten des Studienbereichs gesetzten Schwerpunkte im Bereich Praxis-/Berufsorientierung sowie Internationalisierung von den Studierenden sehr wertgeschätzt werden.“

Dr. Ulrich Hundertmark, Dekan der Holzmindener Fakultät Management, Soziale Arbeit, Bauen, fügt hinzu: „Besonders hervorzuheben ist – und das gilt auch für die anderen Studiengänge am Standort – die familiäre und kleinräumige Atmosphäre in Holzminden, die ein Lernen auf „Augenhöhe“ ermöglicht. Zur positiven Bewertung haben aber auch zwei eher technische Grundvoraussetzungen guten Studierens am Standort Holzminden beigetragen: Erstens die gute IT-Ausstattung (PC-Hörsäle, die den Studierenden sieben Tage/24 Stunden während des Semesterbetriebs zur Verfügung stehen) mit einem effektiven IT-Service und zweitens die gute Bibliotheksausstattung in allen am Standort gelehrten Fachrichtungen. Entscheidend für den Studienerfolg sind und bleiben jedoch die guten persönlich geprägten Beziehungen zwischen Lehrenden und Lernenden, auf die wir alle sehr viel Wert legen.“

In der Kategorie „Unterstützung am Studienanfang“ punktet auch der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der Göttinger HAWK-Fakultät Ressourcenmanagement. Dekan Prof. Dr. Thorsten Gaertig ist sich sicher, dass dies auch an dem nachhaltigen Ausbau der Studieneingangsphase liegt, die mit Unterstützung des Projektes LernkulTour an der HAWK konzipiert wurde. „Wir bieten den Neuankömmlingen in den ersten zwei Wochen schon ein umfassendes Bild über die Bereiche des Studiums. So finden sie sich sehr schnell zurecht und lernen ihre Kommilitonen nicht zufällig, sondern bei spannenden Aktionen kennen.“

Die Ergebnisse des Hochschulrankings des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) erscheinen heute im neuen ZEIT Studienführer 2017/18. Jedes Jahr wird ein Drittel der Fächer neu bewertet. 2017 sind das die Fächer BWL, Jura, Soziale Arbeit, VWL, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsrecht und Wirtschaftswissenschaften.

Das CHE Hochschulranking

Mit dem Hochschulranking bietet das CHE Studieninteressierten Informationen und Transparenz, um das passende Angebot zu finden. Es ist das umfassendste und detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum. Mehr als 300 Universitäten und Fachhochschulen hat das CHE untersucht. Neben Fakten zu Studium, Lehre und Forschung umfasst das Ranking Urteile von Studierenden über die Studienbedingungen an ihrer Hochschule. Das Ranking ist ab sofort auch auf ZEIT CAMPUS ONLINE unter www.zeit.de/che-ranking abrufbar.

 

HAWK in Holzminden
Fach: Soziale Arbeit

In der Spitzengruppe liegt der Fachbereich bei:

  • Studiensituation insgesamt
  • Lehrangebot
  • Unterstützung am Studienanfang

Im Mittelfeld liegt der Fachbereich bei:

  • Kontakt zur Berufspraxis

 

HAWK in Göttingen
Fach: Wirtschaftsingenieurwesen (FH)

In der Spitzengruppe liegt der Fachbereich bei:

  • Unterstützung am Studienanfang

Im Mittelfeld liegt der Fachbereich bei:

  • Kontakt zur Berufspraxis
  • Internationale Ausrichtung
Erscheinungsdatum: 09.05.2017