English Version | Intranet | Schnellzugriff

Aktuelles aus der Hochschule

HAWK trauert um Prof. Dr. Nicole Riedl-Siedow

HAWK-Expertin im Bereich Konservierung und Restaurierung kooperierte eng mit RPM, Stadt und Kirche

Die HAWK trauert um Prof. Dr. Nicole Riedl-Siedow. Die 46-Jährige arbeitete seit 2009 an der Hochschule und leitete die Studienrichtung Wandmalerei und Architekturoberfläche im Bereich Konservierung und Restaurierung der Hildesheimer Fakultät Bauen und Erhalten. Riedl-Siedow war maßgeblich an einem Kooperationsprojekt  mit der Minia University in Ägypten, dem Niedersächsischen Landesmuseum Hannover (NLMH) und dem Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim beteiligt. El Minia ist Partnerstadt von Hildesheim. Im Rahmen dieses Kooperationsprojektes wird seit 2012 kontinuierlich eine „Summer-and-field-school“ durchgeführt, die durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst DAAD und die VW-Stiftung getragen wurde und der Ausbildung von wissenschaftlichen Restauratorinnen und Restauratoren aus Ägypten und Deutschland dient.

Gearbeitet wird in Ägypten an der griechisch-ptolemäischen Nekropole Tuna el-Gebel und in Deutschland an fragmentarischen antiken Malereien aus Trier, der ältesten Stadt Deutschlands. Prof. Dr. Nicole Riedl-Siedow arbeitete in vielen Projekten zudem eng mit dem RPM zusammen. Riedl-Siedow war Vorsitzende des Vereins Echnaton Museum Minia e.V., der den kulturellen Gedankenaustausch zwischen Deutschland und Ägypten fördert und unterstützt – und damit indirekt zum Wohle des Roemer- und Pelizaeus-Museum wirkt. 

Aktiv war Riedl-Siedow zudem im Deutschen Nationalkomitee von ICOMOS, dem Internationalen Rat für Denkmalpflege und Denkmalschutz, einer Beraterorganisation der UNESCO. Neben diesen Tätigkeiten hat sie eine Vielzahl von Projekten mit der städtischen und kirchlichen Denkmalpflege in Hildesheim realisiert. Sie hat zum Beispiel aktiv an den bauforscherischen Untersuchungen bei der jüngsten Sanierung des Hildesheimer Domes mitgewirkt.

Ein Nachruf
der Fakultät Bauen und Erhalten,
Studiengänge der Konservierung und Restaurierung

Erscheinungsdatum: 06.09.2017