English Version | Intranet | Schnellzugriff

Aktuelles aus der Hochschule

„Frischer Wind für die Gesundheitsberufe“

Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit feiert 45 ELP-Abschlüsse

„Hoffentlich haben Sie bei uns an der HAWK Lust auf mehr bekommen“, sagte HAWK-Präsident (m. d. W. d. G. b.) Dr. Marc Hudy bei der Absolventenfeier für die Studiengänge Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie (ELP) der Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit.  Denn auch ein Berufsstart sei nur ein Start. „Wenn Hürden und Hindernisse auftauchen, hoffe ich, dass wir Ihnen die gesunde Neugier auf Neues vermitteln konnten und die Lust, Herausforderungen anzunehmen und zu bewältigen - so wie Sie das erfolgreich in Ihrem Examen bewiesen haben.“

Die Professionalisierung der Gesundheitsberufe ist weiterhin eine große Antriebsfeder an der Fakultät. Prodekan Prof. Dr. Bernhard Borgetto zählte in seiner Rede dazu drei wesentliche Veränderungen auf, die er für unumgänglich hält: die bessere Integration der therapeutischen Gesundheitsberufe im Gesundheitssystem, anspruchsvollere Tätigkeiten auf der Basis wissenschaftlich-akademischer Kompetenzen und Ausbildung sowie bessere Gratifikationen in Form von Lohn und Wertschätzung.  Prof. Dr. Bernhard Borgetto verwies darauf, dass die Professionalisierung auch in den Wahlprogrammen fast aller neu im Bundestag vertretenen Parteien angekommen ist und in der kommenden Legislaturperiode Veränderungen zu erwarten sind – mit unterschiedlichen Schwerpunkten, ja nachdem, welche Koalition sich für die neue Regierung bilden wird.

„Sie haben uns geholfen, dass aus uns Ergotherapeuten bessere ‚Ergos‘ geworden sind“, dankte Masterabsolvent Arne Knutzen dem HAWK-Kollegium für die kompetente Ausbildung. „Sie haben frischen Wind in die Gesundheitsberufe gebracht“, ergänzte Carmen Driemel, die ihren Masterabschluss in der Physiotherapie in Händen hielt. 

Prof. Dr. Bernhard Borgetto und die Studiendekanin Gesundheit, Prof. Dr. Barbara Betz, dankten den Absolventinnen Jasmin Lampe und Franziska Melching für ihr Engagement für die Hochschule. Als Lotsinnen halfen sie Studierenden bei der Orientierung an der HAWK.

Bei der Feierstunde übergab die Fakultät für die ELP-Studiengänge 22 Bachelor- und 21 Masterzeugnisse, sowie zwei Bachelorzeugnisse für Bildungswissenschaften in den Gesundheitsfachberufen, bevor ein Sektempfang die Feier abrundete.

Weitere Informationen:

Erscheinungsdatum: 05.10.2017