English Version | Intranet | Schnellzugriff

Aktuelles aus der Hochschule

Teamentwicklung und Führung unter Segeln

IPS-Veranstaltung von HAWK plus führt Studierende auf die Ostsee

Volle sechs Tage lang haben 16 Studierende der HAWK bei der Veranstaltung "Meer, Team und Führung" ihre Teamfähigkeit an Bord des traditionellen Segelschiffs Jan Huygen bewiesen. Unter Leitung von Jan Lilje entwickelten sie ihre individuellen Kompetenzen und Führungsqualitäten auf großer Fahrt über die Ostsee. Die Veranstaltung im Rahmen des Individuellen Profilstudiums (IPS) von HAWK plus bot Studierenden somit ein praxisnahes und besonderes Lernformat, um sie für berufliche Anforderungen, die über die Fachkompetenz hinausgehen, zu qualifizieren.

Bei Wind und Wetter mussten die Teilnehmenden die fachkundigen Anweisungen des Kapitäns und einer Matrosin gemeinsam umsetzen. Das verlangte von ihnen vermeintlich selbstverständliche Basiskompetenzen wie "Zuhören und Verstehen", sowie das präzise Weitergeben von Informationen und deren Umsetzung. Nur so gelingen die erforderlichen Abläufe an Bord, weshalb die Zeit auf hoher See genau diese Kompetenzen intensiv trainiert. Die Studierenden erlebten sich unter realen Bedingungen als Teil der Crew und konnten dabei auch Führung erfahren und reflektieren. So kamen verschiedene Arbeitsstile und die unterschiedlichen Auswirkungen auf Zufriedenheit und Leistung eines Teams unmittelbar zum Vorschein. Eine absolut wertvolle Erfahrung!

Nach fünf Tagen auf See, vielen einprägsamen Erlebnissen und einer guten Stimmung steht fest: "Meer Team und Führung" war ein voller Erfolg. Auch Kursleiter Jan Lilje blickt sehr positiv auf eine Woche unter Segeln zurück:"Die Studierenden haben für sich eine ganz besondere Erfahrung gemacht und ich kann rückblickend sagen, dass über die Woche ein richtiges Team entstanden ist. Es ist großartig zu sehen, wie sich alle mit viel Engagement, gegenseitiger Wertschätzung und einer großen Offenheit gegenüber anderen an Bord eingebracht haben. Schnell lief alles Hand in Hand. Wir freuen uns auf ein zusätzliches Nachtreffen im Herbst/Winter und wenn es nach dem Wunsch der Studierenden und mir geht, wird dieser Kurs im kommenden Sommer im Rahmen des HAWK plus Programms wiederholt."

Ergänzt durch fachspezifische Theorieeinheiten fertigten die Studierenden ihr persönliches Reiseportfolio an, in dem sie das eigene Rollenverständnis und die Bedeutung einer klaren Aufgabenverteilung im Team dokumentierten, sowie ihre eigene Zielsetzung für diesen Kurs reflektierten und überprüften.

Die Aufgabe von HAWK plus ist, interdisziplinär ausgerichtete Lehrveranstaltungen für Studierende aller Fakultäten anzubieten. Das Losglück bewirkte, dass in diesem Seminar Studierende aller Fakultäten teilnahmen und es ergab sich eine wunderbar heterogene Gruppe, die erfreulicherweise sogar durch internationale Studierende ergänzt wurde. Alle Teilnehmenden haben mit viel Engagement und Freude die Teamentwicklung in allen Phasen durchleben und ihr individuelles Profil stärken können.

Einige Stimmen der Teilnehmenden:

  • "Diese Teambuilding-Erfahrung kann einem viel mehr mitgeben als ein rein theoretisches Seminar oder eine Vorlesung. Teambuilding und Seefahrt sind eng verbundene Themen, aus deren Kombination man viel lernen kann."
  • "Man arbeitet im Studium und auch im Alltag ständig in Teams, durch das Seminar achte ich bewusster darauf wie ich mit anderen zusammenarbeite, wer welche Rolle einnimmt und darauf, dass ein gemeinsames Ziel wichtig ist."
  • "Es war eine tolle Erfahrung, zu sehen, wie ein Team auf dem begrenzten Raum des Schiffes entsteht und ein Teil dieses Teams zu sein. Man konnte Teamarbeit praktisch erfahren und theoretische Kenntnisse dazugewinnen. Diese Kombination hat mir gut gefallen."
  • "Tolle Veranstaltung, unbedingt wieder anbieten. Super Erfahrungen fürs Leben sowie Arbeitsleben gesammelt."
     

Kontakt und Weitere Informationen:

Jan Lilje (Kursleiter) – Meer Team und Führung
Hochschule HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen
Stabstelle Organisationsentwicklung
Projekt LernkulTour

Goschentor 1.
31134 Hildesheim
Tel.:  +49/5121/881-477 E-Mail

Erscheinungsdatum: 06.10.2017