English Version | Intranet | Schnellzugriff

Aktuelles aus der Hochschule

Deutschlandstipendium an der HAWK

Die Bewerbungsfrist für Studierende aller Fakultäten läuft vom 1. März 2018 bis 27. April 2018

Die HAWK Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen wird auch in diesem Jahr wieder Deutschlandstipendien für Studierende ihrer drei Standorte vergeben. Unser Ziel ist, 100 Stipendien einzuwerben.

Das Bewerbungs- und Auswahlverfahren für den neuen Förderzeitraum (Wintersemester 2018/19 und Sommersemester 2019) hat gerade begonnen. Studierende der HAWK, die sich in der Regelstudienzeit befinden, gute bis sehr gute Leistungen und ehrenamtliches Engagement nachweisen können, sollten sich bewerben. Besonders aufgefordert dazu werden auch Studierende, die aufgrund besonderer persönlicher oder familiärer Umstände Hürden im Studium zu meistern haben. Dazu zählen insbesondere Krankheiten, Behinderungen, psychische und/oder chronische Erkrankungen, Betreuung eigener Kinder (insbesondere als alleinerziehendes Elternteil) oder pflegebedürftiger naher Angehöriger, Mitarbeit im familiären Betrieb, studienbegleitende Erwerbstätigkeiten und familiäre Herkunft/Migrationshintergrund.

Nur vollständige und fristgerecht eingereichte Bewerbungen können im Verfahren berücksichtigt werden.

Alle wichtigen Informationen finden Sie auf der
Website des Deutschlandstipendiums an der HAWK.

 

Die Stipendien, die jeweils zur Hälfte von privaten Mittelgeber/inne/n und aus Mitteln des Bundes finanziert werden, stellen eine wesentliche finanzielle Erleichterung für die Geförderten dar. Die monatliche Förderung beträgt 300 Euro und wird direkt an die Stipendiatinnen und Stipendiaten überwiesen.

 

Darüber hinaus können Förderinnen und Förderer die Stipendiatinnen und Stipendiaten kennenlernen. In der Vergangenheit haben sich hieraus bereits sehr gute Kontakte entwickelt. Zahlreiche Förderinnen und Förderer bieten den Studierenden Praktika und Abschlussarbeiten oder persönliche Unterstützung in Form eines Mentorings an.

In den sechs Jahren seit der Einführung an der HAWK konnten insgesamt 500 Studierende ein Deutschlandstipendium erhalten. Dies war nur möglich Dank des großen Engagements von Privatpersonen und Unternehmen, die sich der HAWK und der Region verbunden fühlen.

 

Weitere Förderinnen und Förderer sind stets herzlich willkommen!

Wichtige Informationen zum Deutschlandstipendium an der HAWK finden alle interessierten und aktuellen Förderer hier.

Erscheinungsdatum: 05.03.2018 

Besuchen Sie uns bei:

HAWKPresse