English Version | Intranet | Schnellzugriff

Aktuelles aus der Hochschule

"Bewerben, aber wie?"- Hilfe durchs Dickicht

HAWK-Studienberatung zeigt am 13. Juni, wie die Studienplatzbewerbung funktioniert

„Bewerben, aber wie?“ ist der Titel eines neuen Infoangebotes der HAWK-Studienberatung, das jetzt erstmals im Rahmen des Infotages an der Fakultät Bauen und Erhalten am 13. Juni in Hildesheim angeboten wird. Mit dem Abitur oder der Fachhochschulreife und über berufliche Qualifizierungen ist der Zugang zu dem riesigen Studienangebot in Niedersachsen möglich. Dabei erscheinen die Zugangsvoraussetzungen und Bewerbungsverfahren manchmal wie ein undurchdringliches Dickicht, denn sie sind zum Teil sehr unterschiedlich und oft nicht einfach zu verstehen. Woran muss ich alles denken? Ist ein Vorpraktikum oder eine Eignungsprüfung im Vorfeld zu absolvieren? Wie funktioniert das genau mit der Onlinebewerbung? Auf diese Fragen gibt die Infoveranstaltung ab 14:30 Uhr Antworten.
 
Studieninteressierte gewinnen Einblicke in das Onlinebewerbungsportal, erfahren welche Voraussetzungen erfüllt und welche Unterlagen eingereicht werden müssen. Insbesondere wird zu den Bewerbungsabläufen der 23 Bachelorstudiengänge der HAWK in Hildesheim, Holzminden und Göttingen informiert. Prinzipiell kann aber jede/r Interessierte hilfreiche, allgemeine Tipps zur Bewerbung um einen Studienplatz mitnehmen. Für diejenigen, die sich noch nicht sicher mit ihrer Studienwahlentscheidung fühlen, bietet die allgemeine Studienberatung individuelle Einzelgespräche an. Unsicherheiten können dann bestehen, wenn die eigenen Wünsche und Ziele noch nicht klar sind oder Informationen zu Studienmöglichkeiten fehlen.
 
Wer sich speziell für die Studiengänge der Fakultät Bauen und Erhalten interessiert, kann am  13. Juni von 9:30 bis 15:00Uhr zum Infotag  „Ertrinken Sie in Studienangeboten?“  kommen und  Architektur, Bauingenieurwesen, Holzingenieurwesen oder Konservierung und Restaurierung kennenlernen. Der Infotag findet im Hohnsen 2 in Hildesheim statt. Im Anschluss können sich dort alle Studieninteressierte ab 14:30Uhr bei  „Bewerben, aber wie?“ zur Onlinebewerbung informieren und persönliche Gespräche mit der allgemeinen Studienberatung führen – oder auch nur dieses Angebot wahrnehmen.
 
Am 15. Juli endet an den meisten Hochschulen die Bewerbungsfrist für zulassungsbeschränkte Studiengänge. Für zulassungsfreie Studiengänge ist an der HAWK eine Einschreibung noch bis zum 1. August möglich.
 
Neben der gezielten Recherche im Internet, orientiert an den persönlichen Stärken und Interessen, ist es wichtig, Studiengänge vor Ort in den Hochschulen kennenzulernen. Das Gespräch mit Ansprechpersonen an der Hochschule zu suchen, wie zum Beispiel mit der allgemeinen Studienberatung oder speziellen Studienfachberatungen. Erfahrungsberichte von Studierenden können einen zusätzlich ein gutes Stück weiterbringen.
 
Studienberaterin Sandra Warnick und das Infoteam der HAWK-Studienberatung sind unter der Telefonnummer 05121/881-333 oder per E-Mail studienberatung@hawk.de erreichbar. Fragen zum Infotag der Fakultät Bauen und Erhalten beantwortet Anja Markwart telefonisch unter 05121/881-281 oder per E-Mail anja.markwart@hawk.de.

HAWK-Studienberatung

Infotag Fakultät Bauen und Erhalten

Erscheinungsdatum: 07.06.2018