English Version | Intranet | Schnellzugriff

Aktuelles aus der Hochschule

Open Campus: Studieren – aber was?

Sonnabend, 23. Juni 2018: Die HAWK in Holzminden öffnet ihre Türen und berät über ihre Studienangebote

Am Sonnabend, 23. Juni 2018, öffnet die HAWK zwischen 10:30 Uhr und 15 Uhr ihre Türen zum Open Campus. Eingeladen sind interessierte Bürger, Eltern und vor allem alle, für die ein Studium infrage kommt. Eine genaue Vorstellung vom Traumberuf oder Wunsch-Studiengang braucht man dafür nicht, betont Studienberaterin Sandra Warnick: „Der Open Campus kann auch ein erster Schritt sein, um Hochschulluft zu schnuppern und sich grundlegend zu orientieren.“ Veranstaltungsort ist die HAWK in Holzminden, Haarmannplatz 3.
 
Die Infoveranstaltungen und Probevorlesungen konzentrieren sich auf die Holzmindener Bachelorstudiengänge Baumanagement, Green Building, Immobilienwirtschaft- und management, Soziale Arbeit sowie den berufsbegleitenden Online-Studiengang Betriebswirtschaft. Aber auch zu allen anderen HAWK-Studiengängen in Hildesheim und Göttingen sind Ansprechpartner vor Ort.
Und es gibt ein zusätzlich ganz neues Angebot der HAWK-Studienberatung: „Bewerben, aber wie?“
 
Mit dem Abitur oder der Fachhochschulreife und über berufliche Qualifizierungen ist der Zugang zu dem riesigen Studienangebot in Niedersachsen möglich. Dabei erscheinen die Zugangsvoraussetzungen und Bewerbungsverfahren manchmal wie ein undurchdringliches Dickicht, denn sie sind zum Teil sehr unterschiedlich und oft nicht einfach zu verstehen. Woran muss ich alles denken? Ist ein Vorpraktikum oder eine Eignungsprüfung im Vorfeld zu absolvieren? Wie funktioniert das genau mit der Onlinebewerbung? Auf diese Fragen gibt die Studienberatung Antworten.
 
Studieninteressierte gewinnen Einblicke in das Onlinebewerbungsportal, erfahren welche Voraussetzungen erfüllt und welche Unterlagen eingereicht werden müssen. Insbesondere wird zu den Bewerbungsabläufen der 23 Bachelorstudiengänge der HAWK in Hildesheim, Holzminden und Göttingen informiert. Prinzipiell kann aber jede/r Interessierte hilfreiche, allgemeine Tipps zur Bewerbung um einen Studienplatz mitnehmen. Für diejenigen, die sich noch nicht sicher mit ihrer Studienwahlentscheidung fühlen, bietet die allgemeine Studienberatung individuelle Einzelgespräche an. Unsicherheiten können dann bestehen, wenn die eigenen Wünsche und Ziele noch nicht klar sind oder Informationen zu Studienmöglichkeiten fehlen.
 
Mittlerweile muss man sich für die meisten Studiengänge online bewerben. Die Studienberatung erklärt in ihrer Infoveranstaltung, wie die Eingabe der persönlichen Daten im Online-Portal funktioniert. „Hier hat man die Möglichkeit, sofort am PC die Bewerbung durchzuspielen und dazu Fragen zu stellen“, erklärt Cordula Watermann von der Studieninfo am Standort Holzminden. Vor allem bei zulassungsbeschränkten Studiengängen gibt es immer viele Fragen rund um die Bewerbung.
Die Studienberatung bietet außerdem individuelle Beratungstermine an, in denen entweder konkrete Fragen zu einem Studiengang oder aber auch grundsätzliche Dinge rund um die Studienwahl geklärt werden können. Für ein Beratungsgespräch muss man auch noch nicht genau wissen, was man studieren möchte. Hier können gemeinsam Ideen gesammelt werden um den ersten Schritt zu machen. Sandra Warnick betont: „Wir treffen uns zu einem lockeren Gespräch und die Fragen kommen meistens ganz automatisch, wenn über verschiedene Möglichkeiten gesprochen wird.“ Selbstverständlich steht die Studienberatung auch telefonisch zur Verfügung. So kann man bei weiterem Beratungsbedarf auch einen Termin in Hildesheim, Holzminden oder Göttingen vereinbaren.
 
Studienberaterin Nina Geelhaar und das Infoteam der HAWK-Studienberatung sind unter der Telefonnummer 05121/881333 oder per E-Mail studienberatung@hawk.de erreichbar. Fragen zum Open Campus beantwortet die Studieninfo am Standort Holzminden unter 05531/126101 oder auch per E-Mail studieninfo.fm@hawk.de .

Erscheinungsdatum: 19.06.2018 

Besuchen Sie uns bei:

HAWKPresse