English Version | Intranet | Schnellzugriff
Bauen und Erhalten

Studiengang BEng Holzingenieurwesen in Hildesheim

Praxisorientierter Studiengang Bachelor Holzingenierwesen an der HAWK in Hildesheim, Niedersachsen, Fakultät Bauen und Erhalten

Baustoff Holz - Tradition trifft auf Inovation

Jahrhundertealte handwerkliche Erfahrung trifft auf moderne industrielle Vorfertigung und Produktentwicklung. So vielfältig die technischen und ästhetischen Eigenschaften von Holz sind, so groß ist auch das Spektrum seiner Verwendungsmöglichkeiten im Bauen: vom tragenden Bauholz bis zum Möbel, vom Dämmmaterial bis zum Hallentragwerk und Fenster.

Das Bewusstsein für energetische, ökologische und baubiologische Fragen trägt dazu bei, dass der Baustoff in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen wird. Entsprechend braucht es zunehmend Ingenieurinnen und Ingenieure, die über Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit dem Zukunftsbaustoff Holz verfügen.

Die HAWK Fakultät Bauen und Erhalten zählt zu den wenigen deutschen Hochschulen, die den 7-semestrigen Bachelorstudiengang Holzingenieurwesen als eigenständigen Studiengang anbieten. Kennzeichnend für das Profil sind die vernetzten Studieninhalte mit den Baustudiengängen Architektur und Bauingenieurwesen in Kombination.

Das Vertiefungsstudium in den Bereichen „konstruktiver Holzbau“ sowie „Möbel und Ausbau“ beginnt im 2. Semester und bereitet Absolventinnen und Absolventen für vielfältige Tätigkeitsfelder im späteren Berufsleben optimal vor.  Mit der Einführung eines begleiteten Praxissemesters im 6. Semester stellt die HAWK nochmals praxisorientierte Lehrinhalte in den Mittelpunkt ihres Studiums.

Sie erwerben fundiertes Wissen in

  • Konstruktion und Planung
  • Naturwissenschaften
  • Gestaltung
  • Betriebswirtschaft
  • Fertigungstechnik

... und starten durch in diesen Berufsfeldern

  • Planungs- und Ingenieurbüros
  • Holzzuliefer- und holzverarbeitende Industrie
  • Möbelindustrie
  • bei Behörden und Verbänden

Bewerbung und Fristen