English Version | Intranet | Schnellzugriff
Bauen und Erhalten

Praxis-Projekte im Studium Holzingenieurwesen an der HAWK

CAD/CAM - Praxisprojekt Studium Holzingenieurwesen, Herstellung eines Loungesessels aus Polystyrol

Entwurf, Programmierung, Herstellung und 5-Achs-CNC-Formatierung von Werkstücken aus Kunststoff. Fertigung eines Modells durch Tiefziehen im Maßstab 1:5

Studiengang :                     Holzingenieurwesen
Vertiefungsrichtung :          Möbel und Ausbau
Modul :                               BHV-02  CAD/CAM-Praxisprojekt

Dozent:
Dipl.-Ing. Norbert Linda, Dipl.-Ing. Renke Abels


Studenten:
Ann-Christin Wolpers und Svante Marquardt

Ziel unserer Projektgruppe des CAD-CAM Praxisprojektes war es, ein Modell des Drehsessels Das Ei, entworfen von Arne Jacobsen, durch Tiefziehen und Formatieren im 5-Achs- Simultanbetrieb mit reproduzierbarer Qualität im Maßstab 1:5 zu fertigen. Die Sitzschale sollte tiefgezogen, und im Bereich der Sitzmulde mit einem Polster ausgelegt werden. Anschließend musste ein passender Fuß erstellt werden.

Die Geometrien von Fuß und Sitzschale mussten in einem CAD System aus den herstellerseitig verfügbaren Zeichnungen entwickelt und in Licom AlphaCAM nachbearbeitet werden, so dass alle fertigungsrelevanten NC-Dateien über den AlphaCAM Postprozessor erstellt, gespeichert und letztlich auch ausgeführt werden konnten.

Planung, Konstruktion, Fertigung und Montage haben wir selbständig und eigenverantwortlich durchgeführt. Während der Projektarbeit haben wir sowohl Materialkenntnisse als auch umfassende Kenntnisse über Bedienung und Einbindung von Maschinen, Werkzeugen und CAD/CAM-Programmen gewonnen.

Studentische Ausarbeitung (PDF 1,1 MB)

Plakat (PDF 0,8MB)