English Version | Intranet | Schnellzugriff
Bauen und Erhalten

Studiengang BA Konservierung und Restaurierung
Studienrichtung: Gefasste Holzobjekte und Gemälde

Gefasste Holzobjekte und Gemälde an der HAWK in Hildesheim

Skulpturen, Altäre, Paneele oder Fachwerkbalken

Was ein Gemälde ist, wissen viele; aber was sind „gefasste Holzobjekte“?

Als solche werden Objekte wie Skulpturen, Altäre, Paneele oder Fachwerkbalken bezeichnet, die im bildlichen Sinne von aufgebrachten Schichten, etwa Grundierung, Farben und Überzügen, „umfasst“ sind. Mit diesem weiten Arbeitsgebiet und mit dem Bereich der Gemälde auf Leinwand und anderen textilen Trägermaterialien befasst sich unsere Studienrichtung.

Der Standort Hildesheim bietet uns vor Ort und im näheren Umfeld eine große Dichte an bedeutenden kirchlichen und profanen Ensembles (u.a. das UNESCO-Weltkulturerbe Dom und St. Michael zu Hildesheim, die Gandersheimer Stiftskirche, das Lüneburger Rathaus) sowie größere und kleinere Museen und Sammlungen, darunter das international renommierte Roemer- und Pelizaeus-Museum in Hildesheim, aber auch eine ganze Reihe von Stadt- und Heimatmuseen, zu denen wir intensiven Kontakt pflegen.

Die Studierenden bearbeiten die Objekte in der Werkstatt der Studienrichtung unter unserer Anleitung und diskutieren die Konzepte und Arbeitsschritte in studentischen Kolloquien.

Die zusätzlichen „Projektwochen“ im Bachelor- und Master-Studiengang bieten eine gute Gelegenheit, Sammlungen sowie kirchliche oder profane Raumausstattungen im In- und Ausland konservatorisch zu erfassen, Konzepte für die fachgerechte Erhaltung der Objekte zu erarbeiten oder konservatorische und restauratorische Verfahrensweisen vor Ort umzusetzen.

Wichtig ist uns die Zusammenarbeit mit anderen Fachdisziplinen: So beteiligen wir uns zum Beispiel im Rahmen eines mehrjährigen EU-Projekts mit Hochschulen aus Finnland und den Niederlanden an interdisziplinären Seminaren zur Behandlung ethnographischer Objekte.

Leitung der Studienrichtung:

Prof. Dr. Michael von der Goltz
E-Mail schreiben

Werkstattleitung:
Dipl. Rest. Ina Birkenbeul
E-Mail schreiben

Dipl. Rest. Kerstin Wäcken
E-Mail schreiben