English Version | Intranet | Schnellzugriff
Bauen und Erhalten

Studiengang BA und MA Architektur: Exkursionen und Workshops

Virtueller Spaziergang durch 3D-Modell

Studierende der Fakultät Bauen und Erhalten erstellen Film für die Ausstellung "Faszination Nofretete" im Landesmuseum Hannover

Hermann Bahlsen, der Begründer der gleichnamigen Keksfabrik wäre wahrscheinlich von dem Ergebnis begeistert.
Im Jahr 1916 erteilte er dem Künstler Bernhard Hoetger den Auftrag eine komplette Stadt (TET-Stadt) für 17000 Bahlsen Mitarbeiter zu planen und umzusetzen. Durch seinen Tod und den wirtschaftlichen Umständen der Zeit wurde das, bis zur Bauantragsstellung ausgearbeitete Projekt, nie gebaut.

Für die Ausstellung „Faszination Nofretete. Bernhard Hoetger und Ägypten“ im Landesmuseum (bis zum 25. August 2013) haben Bachelor-Studierende der Architektur einen virtuellen Spaziergang durch ein virtuelles 3D-Modell, dem TET-Stadtmodell, mit dem Computer erstellt.
Acht Monate, mehr als 1000 Arbeitsstunden haben die angehenden Architektinnen und Architekten des 6. Semesters, unter Leitung von Prof. Martin Thumm, Dipl.- Ing. Thomas Kauertz und Prof. z.V. Dr. Tillman Kohnert an der Umsetzung gearbeitet.

Die Basis waren Entwurfszeichnungen und Fotos aus den Archiven des Bahlsen-Konzerns. Aus diesem Material fertigten die Studierenden mit dem Computerprogramm "SketchUp" ein digitales Modell der TET-Stadt an. Ein riesigen Areal von etwa 100 Fußballfelder, welches sich zwischen der Podbielskistr. und des Mittellandkanals in Hannover erstreckt, wurde überplant.

In weiteren Arbeitsschritten entstanden mit dem Programm "Autodesk 3ds Max" mehr als 7000 Einzelbilder, die zu einem fünfminütigen Film montiert wurden.
Als besondere Herausforderung erwies sich der Tierschmuck, da in digitalen Bibliotheken bzw. in Geschäften solche Skulpturen nicht vorhanden sind. Somit mussten die Tierskulpturen händisch aus Holz und Knetmasse geformt werden. Diese Figuren wurden mit einem 3d Laserscanner abgescannt und in das digitale Model eingefügt.

Weitere Informationen:

  • Virtueller Spaziergang durch die TET-Stadt auf YouTube
  • Ausstellungsbeschreibung des Landesmuseum Hannover

    Studierende:
    Björn Lund, Joscha Rademacher,
    Christoph Zwanzig, Elisabeth Denk

    Ansprechpersonen:
    Dipl.- Ing. Thomas Kauertz
    Prof. z.V. Dr. Tillman Kohnert
  • Erscheinungsdatum: 08.05.2013