English Version | Intranet | Schnellzugriff
Bauen und Erhalten

Studiengang MEng Bauingenieurwesen in Hildesheim

Studentenexkursion des Studiengangs Bauingenieurwesen auf der Baustelle Hafen Hamburg

Informationen zum Master-Studiengang Bauingenieurwesen – vertiefte Ausbildung und Profilierung

Das Master-Studium Bauingenieurwesen an der HAWK in Hildesheim

baut mit seinen drei Semestern konsekutiv (= unmittelbar nachfolgend) auf dem gleichnamigen Bachelor-Studiengang der HAWK auf. Der Studiengang ist auch ideal für Quereinsteiger, die an anderen Hochschulen im Inland oder Ausland einen verwandten Bachelorstudiengang abgeschlossen haben.

Führungspositionen in der Bauindustrie, in Ingenieurbüros oder im öffentlichen Dienst setzen eine vertiefte Ausbildung voraus. So reagieren Sie schnell und kompetent auf veränderte Arbeitsmarktbedingungen. Für diese Anforderungen ist unser Masterabschluss mit seiner ausgewogenen Mischung von praxisnahen Studienschwerpunkten und vertiefenden Lernmodulen maßgeschneidert. Sie studieren in einem attraktiven Umfeld in kleinen Gruppen mit direktem Kontakt zu Professorinnen und Professoren und sind früh in Projektmodule, in die Arbeit unserer Labore und in die Kooperation mit unseren Projektpartnern eingebunden.

Mit dem Master-Studium haben Sie die Möglichkeit Ihr Wissen im konstruktiven Ingenieurbau, Wasser- und Verkehrswesen oder in Energie und Umwelt zu verrtiefen und profilieren. Das Baubetriebsmanagement ist für alle Bereiche gleichermaßen von herausragender Bedeutung. Denn im späteren Beruf sind Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung von zentraler technischer und zugleich kaumännischer Bedeutung – hier müssen Sie sattelfest sein.

Unsere Fachgebiete

  • Baumanagement
  • Grundbau/Geotechnik
  • Baustoffkunde 
  • Konstruktiver Ingenieurbau
    • Stahlbeton-/
      Spannbetonbau
    • Stahlbau/Verbundbau
    • Holzbau
  • Wasser- und Verkehrswesen
    • Hydrologie, Wasserwirtschaft, Wasserbau
    • Siedlungswasser-wirtschaft
    • Verkehrswesen
  • Energie und Umwelt

Ihre Berufsfelder

  • Planung, Berechnung, Projektentwicklung
  • Konstruktion und Bauausführung
  • Bauleitung
  • Ingenieur- und Planungsbüros
  • Öffentlicher Dienst
  • Neue Herausforderungen, durch z.B.
    • Offshore-Windparks
    • Energieplusgebäude

Bewerbung und Fristen