English Version | Intranet | Schnellzugriff
Bauen und Erhalten

Labor für Baustoffkunde

Labor für Baustoffkunde der Fakultät [b] bauen und erhalten an der HAWK in Hildesheim

Ausstattung

für Festigkeits- und Zähigkeitsprüfungen:

  • Kraft- und weggeregelte Druckprüfmaschine 5000 kN
  • Kraft- und weggeregelte Universalprüfmaschine 1000 kN
  • Kombinierte Druck-Biegeprüfanlage (600 kN / 20 kN)
  • Pendelschlagwerk zur Bestimmung der Kerbschlagzähigkeit von Stahl

für Betonprüfungen:

  • Betonmischer (Gleichlaufzwangsmischer 75 L und 50 L, Kleinmischer 20 L)
  • Prüfgeräte zur Frischbetonprüfung (Konsistenz, Luftgehalt, Rohdichte, Wassergehalt) einschl. der Prüfung selbstverdichtender Betone
  • Diverse Stahl- und Kunststoffschalungen
  • Prüfanlage zur Bestimmung der Wassereindringtiefe unter Druck
  • CDF/CIF-Prüfanlage zur Bestimmung des Frost- und Frost-Tausalz-Widerstands
  • Messvorrichtung zur Bestimmung des statischen E-Moduls
  • Dehnungsmessungen mit Setzdehnungsmesser
  • Prüfgeräte für Bauteilprüfungen

für die Prüfung von Gesteinskörnungen:
Prüfgeräte zur Bestimmung von:

  • Korngrößenverteilung
  • Wassergehalt
  • Kornrohdichte
  • Kornformkennzahl
  • Schüttdichte
  • Hohlraumgehalt

für anorganische Bindemittel und Mörtel:
Prüfgeräte zur Bestimmung von:

  • Mahlfeinheit
  • des Erstarrens
  • Raumbeständigkeit
  • Normfestigkeit von Zement
  • Einlaufgerät zur Bestimmung der Schüttdichte von Kalk

Prüfgeräte zur Frischmörtelprüfung (Konsistenz, Luftgehalt, Rohdichte, Wassergehalt) Universalviskosimeter zur Bestimmung rheologischer Eigenschaften (Fließgrenze, dynamische Viskosität) von Leimen und Mörteln
Meßvorrichtung zur Bestimmung von Schwindverformungen

für Bitumen und Asphalt:
Bitumenprüfgeräte zur Bestimmung von:

  • Härte (Nadelpenetration)
  • Erweichungspunkt
  • Brechpunkt
  • Duktilität 

Einrichtungen für die Prüfung von Asphalt-Mischgut und Walzasphalt (Bindemittelgehalt, Rohdichte, Raumdichte und Hohlraumgehalt, Marshall-Stabilität und Marshall-Fließwert)

Zementprüfung. Biegefestigkeit - Das Baustofflabor der Fakultät [b] bauen und erhalten an der HAWK in Hildesheim

Bitumenprüfung. Erweichungspunkt Ring und Kugel - Das Baustofflabor der Fakultät [b] bauen und erhalten an der HAWK in Hildesheim

Prüfkörper aus Leichtbeton - Das Baustofflabor der Fakultät [b] bauen und erhalten an der HAWK in Hildesheim

Temperierung zur Bestimmung der Kornrohdichte - Das Baustofflabor der Fakultät [b] bauen und erhalten an der HAWK in Hildesheim


Zugangsmöglichkeiten/Öffnungszeiten

Die Laborräume befinden sich im Gebäude Hohnsen 2 im EG und KG. 
Öffnungszeiten:


In den Baustofflaboren werden in den Bachelor- und Masterstudiengängen vorlesungsbegleitend Praktika zum Materialverhalten von Baustoffen durchgeführt. Darüber hinaus stehen die Einrichtungen für experimentelle Abschlussarbeiten sowie für Forschungs-, Prüf- und Untersuchungsaufträge zur Verfügung

Das Baustofflabor (Hohnsen 2) gliedert sich wie folgt:

  Raum
Betonlabor  K034
Bindemittellabor  K035
Asphaltlabor  K036
Frostlabor  K040
Prüflabor  E041
Chemielabor  E044
Instandhaltung und Probenvorbereitung K030

 

Baustofflabor

Ansprechpartner:
Frau Prof. Dr.-Ing. Elke Scholz
E-Mail schreiben

Mitarbeiter/in:
Herr Andreas Rudolph 
E-Mail schreiben