English Version | Intranet | Schnellzugriff
Bauen und Erhalten

Know-how aus den USA

Aus dem Nordosten der USA an die HAWK in Hildesheim: Wasserspezialist Prof. Bryce Cole lehrte an der Fakultät Bauen und Erhalten

Bryce Cole ist bereits zum zweiten Mal innerhalb von acht Jahren als Gastdozent und Wissenschaftler an der HAWK zu Gast. Er ist promovierter Professor an der Walla Walla University in den USA, die im Bundesstaat Washington liegt.

Persönliche Kontakte zu seinem Kollegen im Fachgebiet Wasserwírtschaft an der HAWK, Prof. Dr. Axel Stödter, führten dazu, dass er sich bei seinem ersten Aufenthalt vor allem der Forschung im Bereich der hydrologischen Modellierung widmete und ein Fulbright-Stipendium nutzte, während er im Wintersemester 2013/2014 seine Erfahrungen mit Studierenden des Bauingenieurwesens der Vertiefung Wasser und Verkehr als Lehrbeauftragter teilte und finanziell von der Fakultät und dem Akademischen Auslandsamt  der HAWK unterstützt wurde.

Sein breites Wissensspektrum und seine hervorragenden Deutschkenntnisse ermöglichten es, dass er Vorlesungen des Curriculums ebenso übernahm wie die praktische Betreuung von Arbeiten im Wasserbaulabor der Fakultät. Er nahm im Herbst als Tutor an einem internationalen englischsprachigen Workshop mit der Partnerhochschule Utrecht/Niederlande auf Borkum teil. Zudem förderte er die fachliche Integration von Austauschstudierenden aus Spanien und Finnland an der Fakultät, denn wer wüsste wohl besser als er, wie man sich als Gast an der HAWK fühlt.

Zudem trat er in engen Austausch mit den anderen Professoren seines Fachgebietes und diskutierte mit ihnen Methodik und Praxis der Didaktik im Fachgebiet Wasser. Einig waren sich die Experten, dass gerade dieses Fachgebiet vom „Sehen und Verstehen“ lebt, wie es im Labor, in Workshops und auf Exkursionen realisiert werden kann.

 

Erscheinungsdatum: 06.03.2014 

Besuchen Sie uns bei:

HAWKPresse