English Version | Intranet | Schnellzugriff
Erhaltung von Kulturgut

Ohne Sie würde es uns heute hier nicht geben...

Hornemann Institut des Fachbereichs Konservierung und Restaurierung dankt Dr. Annamaria Geiger für ihr Engagement zur Gründung des Instituts.

Geiger Weyer

Bei der offiziellen Verabschiedung der Stadträtin und Dezernentin für Schule, Kultur, Sport und Soziales, Dr. Annamaria Geiger, in den Ruhestand dankte Dr. Angela Weyer vom Hornemann Institut der HAWK besonders herzlich: „Ohne Sie würde es uns heute hier nicht geben. Sie haben als Kulturdezernentin der Stadt Hildesheim für die Gründung des Instituts gearbeitet. Wir bedanken uns für Ihr jahrelanges Engagement und bemühen uns, in ihrem Sinne weiter zu arbeiten!“. Eingepackt in ein Plakat einer EXPO-Ausstellung des Instituts überreichte sie Dr. Geiger eine Fotokollage des Gründungssitzes des Instituts, Dr. Geiger und die Institutsmitarbeiter inmitten der Renaissance-Fassade mit Kaiserfiguren- und –köpfen.

Der Weg zur Institutsgründung hatte Dr. Annamaria Geiger sehr viele Kräfte gekostet. Auf Idee von Prof. Arne Eggebrecht, damaliger Direktor des Roemer-und Pelizaeus-Museum in Hildesheim wurde das Institut 1998 anlässlich der EXPO 2000 gegründet, um den internationalen Wissenstransfer im Bereich Erhaltung von Kulturerbe zu unterstützen. Die finanzielle Unterstützung kam von der Stadt Hildesheim, der Hans L. Merkle Stiftung und der EXPO GmbH. Inzwischen bietet das Hornemann Institut auf seiner Website kostenfreie Online-Datenbanken und nicht kommerzielle E-learning Kurse für Restauratoren und Denkmalpfleger an. Es ist Partner verschiedener internationaler, oftmals von der EU geförderter Projekte. Vor vier Jahren wurde es in die HAWK eingegliedert, auch dieser Schritt wurde von Frau Dr. Geiger sehr stark unterstützt.
„Ein wissenschaftliches Instituts auf die Beine zu stellen ist mehr als ungewöhnlich, aber ich habe es sehr gerne getan“, freut sich die Geehrte. So ganz wird sie dem Institut auch nicht verloren gehen, denn sie bleibt weiterhin die Vorsitzende des Fördervereins des Instituts, des Vereins zur Bewahrung und Erhaltung des Weltkulturerbes.

 

zurück zur vorigen Seite