English Version | Intranet | Schnellzugriff
Gestaltung
HAWK > Fakultät [g] > BA > AD > Projekte > Projekte

Badvertising – Gute Werbung für schlechte Produkte

Activation Advertising für Circus Halli Galli

Es gibt viel zu viel schlechte Werbung für gute Produkte. Im Kurs „Badvertising“ von Mathias Rebmann, drehten die Studierenden den Spieß um und machten gute Werbung für schlechte Produkte. Das Besondere: es war eine Kooperation mit „Circus Halli Galli“. Die Studierenden hatten die Gelegenheit, ihre Ideen der Redaktion und Klaas vorzustellen.



Der Ansatz war ein ungewöhnlicher: Werbung als Mittel der Satire. Kreative Werbeideen mit Tiefsinn als Kommentar zu aktuellen Trends.

Die konkrete Aufgabe war es, zunächst ein ungewöhnliches (zuweilen auch schwachsinniges) Produkt zu erfinden, das einen aktuellen Trend aufgreift und persifliert. Dazu sollte dann eine Werbekampagne entwickelt werden. Heraus kamen wunderbare Produkte, Services und Kampagnen. Im besten Fall werden ausgewählte Ideen mit dem Produktions-Team von Halli Galli im Frühjahr umgesetzt und kommen in die Sendung!