English Version | Intranet | Schnellzugriff
Gestaltung

Projekte

Total Stahl - Wettbewerb und Katalog

Kolloquium NRW lobt zum vierten mal Stahlschmuckpreis aus

Schmieden und walzen, bürsten und polieren. Matt und glänzend, korrodiert und rostfrei – Stahl zeichnet sich durch eine überraschende Vielseitigkeit aus. Doch widersetzt sich der spröde Werkstoff der ungehemmten Gestaltungslust. Die Verarbeitung von Stahl zu Schmuck, Gerät und Kleinplastiken stellt hohe Ansprüche an das handwerkliche Können, bietet zugleich aber auch ungeahnte gestalterische Möglichkeiten.
Der Katalog "Total Stahl" präsentiert die Ergebnisse eines Wettbewerbs, der vom Kolloquium Nordrhein-Westfalen zur Förderung des künstlerisch-kreativen Umgangs mit dem Material Stahl initiiert und im Studiengang Metallgestaltung an der HAWK Hildesheim durchgeführt wurde. Es sind abwechslungsreiche Schmuckstücke und Kleinplastiken entstanden,  die sich die spröde Härte des Werkstoffs zunutze machen oder diese Eigenschaften vergessen lassen. Gezeigt werden Schmuck und Gerät der vier Preisträger sowie Arbeiten von Studenten und Absolventen. Zusätzlichen Reiz gewinnt die Präsentation durch die Kombination mit Werken etablierter Künstler, welche das Spektrum  und die Möglichkeiten der Gestaltung in Stahl ergänzen.

Der Studentenwettbewerb wurde 2010 an der HAWK im Fachbereich Metallgestaltung mit Georg Dobler und Hartwig Gerbracht durchgeführt. Im Frühjahr 2011 entschied die Jury.

Ausstellungstermine:


Deutsches Klingenmuseum
Klosterhof 4
42653 Solingen

Eröffnung   Fr. 09.09.2011,  18:30 Uhr
Ausstellung   vom 10.09.2011 bis 18.12.2011

Wasserschloß Klaffenbach
Wasserschloßweg 6
09123 Chemnitz

Eröffnung   Fr. 14.09.2012,  19:30 Uhr
Ausstellung   vom 15.09.2012 bis 28.10.2012

Deutsches Goldschmiedehaus
Altstädter Markt 6
63450 Hanau

Eröffnung   Do. 15.11.2012  19:00 Uhr
Ausstellung   vom 16.11.2012 bis 10.01.2013


Handwerksform Hannover
Berliner Allee 17
30175 Hannover

Eröffnung   22.03.2013
Ausstellung   vom 23.03.2013 bis 27.04.2013

TotalStahl