English Version | Intranet | Schnellzugriff
Gestaltung

Innenarchitektur - Projekte

Ausstellungen

Über die Ausstellungen

Für die Jahresausstellungen der Fakultät Gestaltung wird ein Seminarraum von den Studierenden als Ausstellungsraum umgestaltet, in dem die Studentenprojekte des vorhergehenden Jahres ausgestellt werden. weiterlesen

Novemberausstellung 2012

Mit geringsten Mitteln und hohem Aufwand gestaltete das Team um die Jahresausstellung 2012 einen etwas anderen Raum weiterlesen

Novemberausstellung 2011

Die Idee war es, die Sicht des Besuchers zu begrenzen und zu lenken indem ein Raum definiert wird, ohne tatsächlich Wände zu schaffen... weiterlesen

Novemberausstellung 2008

Der Entwurf für den Ausstellungsraum der Innenenarchitekten zur Jahresausstellung 2008 weiterlesen

Novemberausstellung 2007

Das kraterförmige Element wirkt wie in den früheren Seminarraum eingelassen. Ein sich nach oben öffnender Trichter, der die gängigen Raumkonturen verschwinden lässt und eine ganz andere Wahrnehmung hervorruft... weiterlesen

Novemberausstellung 2006

Eine abgedunkelte Raumatmosphäre mit hell erleuchteten, bündig eingelassenen Ausstellungskabinette - das ist der erste Eindruck beim Betreten des Ausstellungsraumes der Innenarchitektur. weiterlesen

Novemberausstellung 2005

In einem dunkel ausgeschlagenen Raum sind mehrere zylinderförmige Elemente aus durchscheinendem Gewebe frei eingestellt. weiterlesen

Messebau

Großer Erfolg beim Hochschulwettbewerb "Messestand BDIA"

Der erste Preis und eine Anerkennung für das Messekonzept des BDIA gingen an Monika Komendacka und Imke Wendt vom Kompetenzfeld Innenarchitektur weiterlesen

HAWK auf dem Hochschulforum in Köln

Fakultät [g] präsentierte sich vom 14.01. bis 20.01.2013 auf den „PASSAGEN Interior Design Week Köln“ weiterlesen

Messestand für die Fa. NOVOFOL

Johanna Hermann - Mit der Wahl des Folienherstellers NOWOFOL thematisiere ich den immer häufigeren Einsatz von Folien und Materialien mit vielfältigen lichttechnischen Eigenschaften in der Architektur und Innenarchitektur. weiterlesen

Messestand Abet Laminati

Jana Kleine-Kalmer - Als Grundlage des Standes für Abet Laminati steht der Farbfächer, alltäglicher Gebrauchsgegenstand jedes Designers. weiterlesen

Messestand Energieforum

Linda Mertens - Das Ziel meines Entwurfes war es, einen Informations- und Beratungsstand zu gestalten, der sich mit der Thematik von erneuerbaren Energien, sprich Solarenergie, Geothermie, Wasserkraft und Windenergie, beschäftigt. weiterlesen

Messestand Herborist

Wie Shi Mu - In der Homepage von HERBORIST ist das Produkt immer mit einem blaugrünen reduzierten grafischen Blatt zusammen dargestellt. weiterlesen

Messestand der Tarkett AG

Lydia Schäfer - In meinem Entwurf habe ich einen 8x16m großen Eckstand für Tarkett geplant. Tarkett konzentriert sich auf die Herstellung von elastischen Böden wie Vinylböden und Linoleum. weiterlesen

Messestand Liqmet Europe

Anna Moldt - Der Messeauftritt richtet sich nach ihrem Image „…the limit is your imagination!“. weiterlesen

Messestand Anne Lind

Anja Schemkes - Der Messestand anne lind überwiegt in den Farben Weiß, zum Teil in Braun und Grün. Die Produkte geben dazu mit ihrer recht vielfältigen Farbigkeit die wichtigen Akzente. weiterlesen

Messestand Kosmetikhersteller „La Mer“

Wiebke Hagemann - Aufgabe war es für die Fachmesse für Naturkosmetik einen Messestand für die luxuriöse Kosmetikfirma La Mer zu entwerfen. weiterlesen

MHH - Reha - Rehntrum der medizinischen Hochschule Hannover

Wiebke Hagemann

Neben der in die Jahre gekommenen Gesamterscheinung stellte besonders die bedrückend wirkende Architektur und Innenarchitektur ein Problem dar, dass es zu beheben galt. weiterlesen

Wei Shi Mu

Der Entwurf zeigt eine klare Struktur für den Innenraum. Die Patienten des Reha-Zentrums brauchen genau dies: Orientierung und Struktur. weiterlesen

Viktoria Kluck

Das Reha-Zentrum der medizinischen Hochschule Hannover, ein Bau aus den 1970er Jahren bedarf einiger Aufbesserung. weiterlesen

Auszeit Continental AG

Über das Projekt

Das Projekt „Auszeit“ der Continental AG, Hannover in Zusammenarbeit mit der HAWK Hildesheim ist ein Projekt, indem inspirierende und innovative Konzepte für einen Auszeitraum entwickelt und dann in ein räumliches Konzept überführt wurden. weiterlesen

Anna Moldt

Mein Entwurf „Four Elements“ basiert auf der Grundlage der 4 natürlichen Elemente Feuer, Erde, Wasser und Luft. weiterlesen

Jana Kleine-Kalmer

Die ungewöhnlich gebildeten Körper auf dem Gebäude bestimmen gleichzeitig das Raumgefühl im Inneren. weiterlesen

Aufnahme Waldshut

David Bosbach

Dem Konzept liegt eine reduziert nüchterne Raumgestaltung zu Grunde. die bekannte Assoziation mit der für Krankenhäuser typischen Sterilität ist beabsichtigt. weiterlesen

Anna Moldt

Für die Aufnahmestation im Krankenhaus Waldshut wurde eine neue Raumgestaltung entwickelt, die der typischen Krankenhaustonalität entflieht. weiterlesen

Weitere Projekte

Mensa der Begegnungsstätte St. Marienthal

Marieke Eggert - Neugestaltung einer Mensa im Rahmen eines Projekts im Kompetenzfeld Innenarchitektur. weiterlesen

Phoenixgelände

Der Entwurf WOHNPROZESSOR UND PROJEKTLANDSCHAFT thematisiert einen Ort experimentellen Wohnens und Arbeitens für Studenten. Dabei erfordert die Entwicklung selbstbestimmter Lebensformen eine Struktur hoher Flexibilität. weiterlesen

ModellKITA

Die HAWK hat sich auf die Fahne geschrieben, ihren Studenten und Mitarbeitern ein familienfreundliches Umfeld zu bieten. Ein großer Schritt in diese Richtung ist die Einrichtung einer Kindertagesstätte in dem Gebäude Tappenstraße. weiterlesen