English Version | Intranet | Schnellzugriff
Gestaltung

Novemberausstellung 2005

In einem dunkel ausgeschlagenen Raum sind mehrere zylinderförmige Elemente aus durchscheinendem Gewebe frei eingestellt.

Mit Schwarzlicht erhalten die raumhohen, weißen Textilabhängungen eine flouriszierende Wirkung. Vor den schwarzen Oberflächen der umgebenden Bauteile scheinen die Stoffzylinder im Raum zu schweben. Die Grenzen des Raumes verschwimmen scheinbar.

Die kreisförmigen Kojen bilden kleine Ausstellungsbereiche, in denen je ein Projekt ausgestellt ist. Eng fokussierte Strahler beleuchten gezielt die Pläne und Modelle.

Titel: Lichtschleier
Konzept: Wiebke Jipp
Ausgeführt von den Innenarchitekturstudierenden

Novemberausstellung 2005