English Version | Intranet | Schnellzugriff
Gestaltung

Novemberausstellung 2006

Eine abgedunkelte Raumatmosphäre mit hell erleuchteten, bündig eingelassenen Ausstellungskabinette - das ist der erste Eindruck beim Betreten des Ausstellungsraumes der Innenarchitektur.

Die Wandflächen des Ausstellungsraumes werden durch ein neues doppelschaliges Raumelement gebildet. Die innere Schale ist schwarz lackiert und erhält verschiedene, rechteckig geformte Ausschnitte.

Die äußere Schale ist in weiß gehalten. Diese und die ebenfalls weiß gehaltenen Leibungsflächen der Ausschnitte sind ein neutraler Hintergrund für die ausgestellten Pläne und Modelle. Durch diese kontrastreiche Behandlung der Scheiben erhält der Wandaufbau eine besondere Plastizität, die durch die Beleuchtung der Ausstellungskabinette unterstrichen wird.

Titel: Schwarzer Raum
Konzept: Nadine Kaurinovic
Ausgeführt von den Innenarchitekturstudierenden

Novemberausstellung 2006