English Version | Intranet | Schnellzugriff
Gestaltung

100 Fotos für den Beamten-Wohnungs-Verein zu Hildesheim

Einer der größten Wohnungsanbieter in Hildesheim, der BWV, wurde 100 Jahre alt und feierte dieses Jubiläum mit einem großen Festakt, einer Ausstellung und einem Buch, dass von Studierenden des Fachbereichs Fotografie mit kreativen Ideen umgesetzt wurde.

Den Verantwortlichen war klar: Ohne Mieter gäbe es keine 100 jährige Geschichte!

Die Fotografie der Fakultät G wurde mit der Aufgabe betraut , diese eigentlich anonymen Mieter ins Licht zu rücken. Das Konzept war einfach, sinnvoll  und daher auch gut umzusetzen: 100 Mieter - 100 Fotos – im Alter von 1 bis 100. Dazu hätten dann auch noch 100 Tage Produktionszeit gepasst, die war natürlich viel kürzer. Kein Problem, es gab eine professionelle, vertrauensvolle und somit auch unkomplizierte Zusammenarbeit zwischen BWV und den 5 Studierenden, die das Projekt zusammen mit der Fotowerkstatt durchführten. (Studenten/innen: Aphrodite Katsaros, Anne Hagemoser, Cindi Jacobs, Benny Corcilius, Michael Galeza)

Der BWV sorgte für die Adressen der ausgewählten Mieter und deren Einverständnis. Die Fotografen/innen organisierten die Termine, freuten sich über die Chance unbekannte Menschen in deren Wohnungen kennenzulernen und erstellten alle 100 Fotos in nur zwei Wochen.

Das Ergebnis war wie das Konzept, einfach und gut. Ganz nebenbei entstand ein soziografisches Bild der Hildesheimer Gesellschaft im Jahre 2009, vielleicht gar ein
Bild von Deutschland.

Verwertet wurden alle 100 Fotografien in einer Ausstellung und in einem Buch zum
Jubiläum. Die Rezeptur „Guter Anfang, konzentrierte Duchführung, großzügige Unterstützung und professionelle Nutzung“ ging wieder einmal auf.


Prof. Hans Pieler

Beamten Wohnungs Verein

Trennlinie
Beamten Wohnungs Verein
Beamten Wohnungs Verein
Beamten Wohnungs Verein