English Version | Intranet | Schnellzugriff
Gestaltung

Professoren/innen und Dozenten/innen


Prof. Dominika Hasse


HAWK Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen
Fakultät Gestaltung


Renatastraße 11, Haus B  (Raum 221)
31134 Hildesheim

Tel.:  +49/5121/881-312    E-Mail-Formular Prof. Dominika Hasse


Sprechzeiten: Sprechstunde: Dienstags, Mittwochs od. Donnerstags nach Vereinbarung, Termine bitte per Mail anmelden.


 

 

Vita: Prof. Dominika Hasse

 seit WS 08/09 

  • Professur für »Corporate & Editorial Design«, Fakultät Gestaltung, HAWK


 seit WS 02/03 

  • Professur für »Editorial Design«, Fakultät Gestaltung, HAWK


 SS +WS 2002 

  • Vertretungsprofessur »Corporate Design«, Studiengang Kommunikationsdesign,
    Universität Essen, heute Universität Duisburg/Essen

2000 

  • Aufbau der Niederlassungen PLEX London und PLEX Madrid


 SS 1999 

  • Symposium »How to become a designer in only 7 days«, Konzeption und Leitung, 
    FB Kommunikationsdesign, Kunsthochschule Berlin-Weißensee


 SS 1998 

  • Lehrauftrag »Berufspraxis/Designmanagment«, FB Kommunikationsdesign, Kunsthochschule Berlin-Weißensee

 1990 


 1984 bis 1989 

  • Studium der Visuellen Kommunikation, FB 4, 
    Hochschule der Künste, Berlin, heute UdK Berlin

Seminare: Prof. Dominika Hasse

Eine exemplarische Auswahl:
SS 2015

  • Musikwoche Hitzacker, Corporate Design, BA Seminar

WS 14/15

  • Erscheinungsbild für einen Workspace-Satellit der Fakultät Gestaltung, BA Seminar

SoSe 2014

  • Publikation zu 10 Jahre „Front DeutscherÄpfel"

SoSe 2013

  • Buchgestaltung für „Eine Stadt auf Fotopapier”, Berliner Type 2014
    Corporate Design für die ÖSML Ökologische Station Mittleres Leinetal

WS 11/12

  • Signaletik und Orientierung für den neuen Campus Weinberg
    in Kooperation mit Prof. Günter Weber

SoSe 2011

  • Buchgestaltung TotalStahl, reddot junior award

WS 2010/11

  • Duderstadt 2020, Regionalbranding

WS 09/10 

  • Veranstaltung und Publikation »DesignZoom«; Konzeption, Layout und Realisierung

SS 2009 

  • Kooperation mit Art iG e.V. und dem fruehwerk Verlag für das Studienprojekt »Mind the Park«,

SS 2008 

  • Kooperation mit der »LiteratourNord« in Oldenburg für das Studienprojekt »Im Atelier«, ein Gemeinschaftsprojekt der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, des Glück&Schiller Verlages und der norddeutschen Literaturbüros: Gestaltung eines Corporate Designs für die Veranstaltungsreihe sowie die dazugehörigen Publikationen und Marketing Maßnahmen

WS 07/08 

  • Studienführer Fakultät Bauwesen

SS 2007

  • Ausstellung der Fakultät Gestaltung auf dem Designmai 12.-19.05.2007 in Berlin
    in Zusammenarbeit mit Prof. B. Kotte und Prof. A. Schulz (PD)
  • Redaktion und Gestaltung sowie Betreuung und Herstellung von 136 Seiten-Publikation 
    über die Fakultät Gestaltung

Projekte: Prof. Dominika Hasse

Kooperationen mit:

  • Musikwoche Hitzacker
  • Sammlung Püscher, Alfeld
  • Städte Duderstadt, Elze, Gudensberg, Sarstedt
  • Fakultät [r], Ressourcenmanagement (WS 10/11) für »Duderstadt 2020«
  • Stadt Hildesheim: Logos für die Johannishofstiftung, Schafhausen Stiftung und Friedrich Weinhagen (SS09) Stiftung 
  • Hildesheimer Marketinggesellschaft: »1000 Jahre« St. Michaelis Kirche sowie »Rosen & Rüben« Veranstaltungszyklus (WS 08/09)
  • LiteratourNord und Carl von Ossietzky Universität, Oldenburg: Publikation »Im Atelier...« (SS08)
  • Musikschule Hildesheim: Kommunikationskonzept, Corporate Design (stud. Facharbeit SS08) 
  • Studiengang »creatives schreiben« Universität Hildesheim und Verlag Glück&Schiller, Hildesheim:
    Landpartie 07 und Phoenix 
  • Kunstverein Hildesheim: Jahrbücher 2004, 2005, 2006

Veröffentlichungen: Prof. Dominika Hasse

April 2010 

  • Co-Herausgeberin und Co-Autorin und der Publikation »DesignZoom«, Fruehwerk-Verlag

2007 

  • Projektveröffentlichung Corporate Design BecherRottkamp Architekten in  »Formulare – Von der Wiege bis zur Bahre«, Formulare im Corporate Design, S 178/179, R. Abdullah, K. Henze, Stiebner Verlag, München
  • Projektveröffentlichung Corporate Design Ostfriesisches Landesmuseum Emden in »Corporate Design – Kosten und Nutzen«, S. 158-163,mR. Abdullah, R. Cziwerny, Hermann Schmidt Verlag Mainz

2006 

  • »Wer ist die Kunst? – Funktion und Selbstverständnis«, S. 78-83, 
    Jahreskatalog 2006, Herausgeber Kunstverein Hildesheim, Kerber Verlag, Bielefeld 2006 
  • »A-Z Berlin«, S. 132, Institute for Information Design Japan, Eigenverlag des iidj Tokyo,  

2005 

  • »Es gibt keine Konkurrenz zu uns«, Design in Berlin S. 143-147 , Hirdina, Staubach, Gubig, Vice Versa Verlag, Berlin 

2004 

  • »Von der konkreten Poesie zum Visuellen Rap« in  Jahreskatalog »Wo ist die Kunst? – Zur Geographie von Schnittstellen«, S. 20-22 Herausgeber Kunstverein Hildesheim, Kerber Verlag, Bielefeld 2004 

2000 

  • »New Design:Berlin – The edge of graphic design«, S.118-125, Editor James Trulove, Rockport Publishers, Inc.; USA 2000
  • »Wo beginnt Design?«,  in »Extrakt«, Texte zur Designpraxis, Designtransfer UdK Berlin

1997 

  • »Sight for Sound – Design & Music mixes +«, S. 17, General Editor Roger Walton, Hearst Books International, USA1997

 

Sonstiges

WS 13/14    

  • Studienreise nach New York , USA mit 21 Studierenden; Besuch der Büros Ralph Appelbaum Associates, frog, gyro, matter, karlssonwilker, Red Paper Heart, TODA, WolffOlins LLC

Juli 2013

  • Ringvorlesung HAWK „Identitätsfindung – Identitätsgebung”

April 2012    

  • Vortrag auf dem 2. Internationalen Kongress für Design und Innovation der Katalanen, ESDi Escola Superior de Disseny, Sabadell, Spanien

Mai 2011

  • Vortrag an der Escola Superior de Disseny de les Illes Balears, Palma de Mallorca, Spanien

SS 2010

  • Studienreise nach New York und Pittsburgh, USA mit 18 Studierenden;
    Besuch verschiedener Design- und Architekturbüros wie Pentagram, Gensler architects, Chermayeff & Geismar, Smith and Thompson, karlssonwilker, Paul Sahre, Zut Alors und 2x4 sowie in Pittsburgh das »Falling Water House« von Frank Lloyd Wright und das Andy Warhol Museum

März 2010

  • Vortrag auf dem 1. Internationalen Kongress für Design und Innovation der Katalanen, ESDI Sabadell, Spanien

März 2010

  • Jurymitglied Wettbewerb »Logo und Corporate Design für das Studentenwerk Braunschweig«

Nov. 2009

  • Mitorganisaton und Gestaltungsverantwörtliche des DesignZoom - Future Needs, transdisziplinäres Austauschforum, Hildesheim

April 2009

  • Jurymitglied Wettbewerb »Logo und Corporate Design für die Stadt Hildesheim«

Januar 2009

  • Jurymitglied Wettbewerb »Die schönsten internationalen Bücher« der Stiftung Buchkunst

seit WS 2008/09

  • Senatsbeautragte der HAWK für das Corporate Design der gesamten Hochschule und Leitung des CI/CD Teams der HAWK

2008

  • Gründungsmitglied des Fruehwerk Netzwerk Verlages zur Veröffentlichung von hochschuleigenen und hochschulnahen Publikationen

WS 07/08

  • Studienreise New York, USA; Besuch bei Chermaeff & Geismar, karlssonwilker, Psyop und der Parsons Design School

seit WS 07/08

  • Auslandskontakt zu den Partnerhochschulen in Italien und Spanien

SS 2006

  • Studienreise New York, USA; Besuch bei Chermayeff & Geismar, Stefan Sagmeister, karlssonwilker, frog design

2005

  • Workshop zum Thema »Außenwahrnehmung und Kommunikation« der Hertie School of Governance, Berlin
    Jurymitglied für den Wettbewerb Corporate Design für die Hochschule für Musik Carl Maria von Weber, Dresden
    2004
  • Podiumgespräch »Bachelor-/Master Bildungsprofile« im Rahmen des 2. Studientages Burg Giebichenstein, Hochschule für Kunst und Design, Halle

2000

  • »Wo beginnt Design?«, Vortrag; HdK Berlin (heute UdK Berlin), Designtransfer Veröffentlichung in »Extrakt«, Texte zur Designpraxis

Preise & Auszeichnungen

2013/14

  • Eine Stadt auf Fotopapier, Berliner Type award, German Design award Nominierung

2011/12

  • Total Stahl, red dot award

2008 

  • Imagepublikation der »Fakultät Gestaltung« ist unter den Finalisten beim Eurpean Design Award 08  

2007 

  • Auszeichnung Die schönsten Bücher 2007 für »Landpartie 2007«, Hochschulprojekt Editorial Design 

2006 

  • Buchgestaltung »Wer ist die Kunst? – Funktion und Selbstverständnis«, wird in die Auswahlliste des deutschen Fotobuchpreises 2006/2007 aufgenommen.

2004 

  • Buchgestaltung »Wo ist die Kunst? – Zur Geographie von Schnittstellen« 
  • Kunstverein Hildesheim, Jahrbuch, red dot award

1999/2000 

  • Buchgestaltung »Stimmungswandel« RIAS-Kammerchor, 
  • Deutscher Preis für Kommunikationsdesign 

1999 

  • Buchgestaltung »Stimmungswandel« RIAS-Kammerchor, 
  • Wettbewerb Berliner Type

1998/1999 

  • Plakatgestaltung »physics« und »textbooks« Springer Verlag Berlin-Heidelberg, 
  • Deutscher Preis für Kommunikationsdesign
     

Zum Anfang der Seite