English Version | Intranet | Schnellzugriff
Gestaltung

MEOS Mind Expander of Sustainability

Team Material & Nachhaltigkeit (Irina Geiß, Janine Kalberlah, Pascal Strasche)

Bitte keinen der Container löschen

Bearbeiten des Textes mit Doppelklick auf den Inhalt

Inhalt Seite 1:

Aufgabenstellung

An vielen Stellen können wir Gestalter ansetzen, um Eigenschaften von Produkten und Ware hinsichtlich deren Nachhaltigkeit zu verbessern: Neben Transportwegoptimierung, ganzheitlichen Konzepten und dem Einsatz bestimmter Technologien beim Herstellungsprozess zur Minderung des daraus resultierenden Energie- und Rohstoffverbrauches sowie der Verbesserung von Produktionsbedingungen spielt das Material selbst eine zentrale Rolle!

Deren Herkunft und Art der Rohstoffe, deren Langlebigkeit und das Potenzial zu Wieder- & Weiterverwendbarkeit, Recycling und Abbaubarkeit (CO2-Neutralität) sind die Themen, die behandelt werden sollen.

Recherche

Auf den Spuren nachhaltiger Entwicklungen sind wir auf eine Vielzahl von innovativen und beeindruckenden CO2-reduzierenden Materialien gestoßen. Wir waren überrascht, welche Fülle es an nachhaltigen Materialien, Konzepten und Produkten bereits gibt. Dennoch haben wir gelernt, dass der schöne Schein eines umweltfreundlichen Materials auch trügen kann. Was „Öko“ heißt muss nicht unbedingt „Öko“ sein!

Teilweise gab es Materialien die zwar biologisch abbaubar sind, bei denen aber die Herstellung der Umwelt mehr schadet als ein vergleichbares nicht ökologisches Material. Daher sind diese Materialien und Produkte gute Lügner auf dem Markt. Bei der Recherche haben wir gelernt genau zu lesen und nicht nur einer Quelle zu trauen.

Wir haben gelernt nach dem Wasserverbrauch der Herstellung zu fragen, nach der Länge der Transportwege und auch nach der Trennbarkeit der Einzelkomponenten.

Die Idee: MEOS - „Mind Expander of Sustainability“

Das Akronym MEOS steht für „Mind Expander of Sustainability“. Der Name verrät, dass es sich bei MEOS um ein Objekt handelt, dass das Bewusstsein für Nachhaltigkeit verändern wird.

Das ernsthafte Thema der Nachhaltigkeit wird durch die Idee einer Ufolandung spannend vermittelt! Dieses „Narrative Environment“ ist in der Lage, durch einen vielseitigen Medieneinsatz und den Charme der ausgefallenen Idee, die Aufmerksamkeit der Besucher zu wecken – Lesen Sie die Story auf Seite 2.

Inhalt Seite 2:
ACHTUNG: SCRIPTINHALT!

Bitte diesen Container nicht löschen!
Er enthält die Programmierung für das umblättern

Material und Nachhaltigkeit