English Version | Intranet | Schnellzugriff
Gestaltung

Konzepte gegen Landflucht im Wendland

Gemeinschaftsprojekt mit der Grünen Werkstatt Wendland: Come home, stay home

Wie können junge Menschen im Wendland gehalten oder dorthin zurückgeholt werden? Entwickelt wurden die Problemstellung und das Briefing für das Projekt zusammen mit der Grünen Werkstatt. Diese war auch Gastgeber des einwöchigen Workshops, den das 17-köpfige Team im Wendland abgehalten hat und in dem es vor allem darum ging, das Wendland und die Menschen, die dort leben, besser kennenzulernen.

In 5 Tagen bekamen die Studierende Einblicke in Handel, Freizeit, Tourismus, Kultur, Wirtschaft und Widerstand. Sie sprachen mit Chefs und Auszubildenden, mit Zugezogenen und Einheimischen und erlebten einen Landkreis mit einer großen Herzlichkeit und Offenheit. Zur Abschlusspräsentation wurden drei Konzepte vorgestellt. Im Fokus standen die Themen Ausbildung, Wohnen und Arbeiten. Für die Modelle werden nun Förderanträge gestellt und eine Realisierung angestrebt.

Weitere Informationen:

Wendland