English Version | Intranet | Schnellzugriff
Gestaltung

BA Gestaltung: Abschlussarbeiten Farbdesign

Lexikon farbohraseologischer Bedeutungen

Peggy Rohlfs

Die Grundidee dieser Diplom-Arbeit basiert auf der Feststellung, dass in unserem Alltag Farben regelmäßig als kommunikatives Transportmittel herangezogen werden. Dabei stellt deren Verwendung im Zusammenhang mit Redewendungen ein beliebtes Medium dar, um Botschaften möglichst eingängig zu transportieren. Durch die intuitive Verwendung von Redewendungen ist eine gründliche Reflektion einer festen Wendung mit Farben als Bestandteil durchaus ratsam. Eher selten ist einem das Motiv bewusst, welches die Farbbezeichnung in diesem Kontext im ursprünglichen Sinne verkörpert.

Als Grundlage für Untersuchungen zur semantischen und etymologischen Bedeutung wurden fürdas entstandene Lexikon rund 240 Farbnamen beinhaltende Redensarten aufgearbeitet. In handlicher Form bietet es einen schnellen Zugriff auf Informationen über vermittelnden Farbeindruck, Bedeutung und Herkunft einer jeden Redewendung. Um die Angabe eines verbindlichen Farbwerts zu ermöglichen, wurde die Auswahl der enthaltenen Farbtafeln nach dem standardisierten RAL-Farbsystem vorgenommen.

Farblexikon