English Version | Intranet | Schnellzugriff
Gestaltung

BA Gestaltung: Abschlussarbeiten Farbdesign

Entwicklung eines Gestaltungs- und Beratungswerkzeuges

Kerstin Polte

Ziel meiner Arbeit war, unter Einbeziehung verschiedener Typenlehren, ganz unterschiedliche Typen zu gestalten. Die von Goethe und Schiller entwickelte Temperamenten-Rose dient als Grundlage für diese Arbeit. Diese Typen wurden in Stile übersetzt, die sich anhand von Farbklängen und Interieurs darstellen.

Der Mensch, dessen Wohnung farblich gestaltet werden soll, findet seinen eigenen oder den von ihm bevorzugten Stil in einem oder mehreren Stil-Boards wieder. Darauf aufbauend kann eine individuelle Gestaltung mit Hilfe der zu den jeweiligen Stilen angebotenen Farben und Materialien entwickelt werden.

Kerstin Polte Beratungswerkzeug