English Version | Intranet | Schnellzugriff
Gestaltung

BA Gestaltung: Abschlussarbeiten
Innenarchitektur

Kulinarische Begegnungsstätte in Hamburg

Wiebke Hagemann

Aufgabe meiner Diplomarbeit war es einem eingeschossigen, alten Klinkergebäude mittels einer zeitgemäßen Nutzung und Gestaltung neues Leben einzuhauchen.
Alt und Neu sollten in Architektur, wie auch in der Innenarchitektur miteinander verbunden werden. Geplant habe ich eine kulinarische Begegnungsstätte mit Kochschule, Restaurant, Feinkostladen, Vinothek, Haushaltwarenhandlung und Ernährungsberatung.

Schwerpunkt meines Entwurfs ist die Kochschule mit großer Eventküche im Zentrum des ovalen Neubaus. Bei der Einteilung der Räume war das Hauptgliederungselement der Mittelpunkt des Ovals und die ihn durchziehenden Achsen.

Alle Räume sind vom zentralen Verteilerpunkt aus zu erreichen. Mein Konzept wird sowohl Außen als auch im Innenraum sichtbar und entführt den Besucher in die spannende Welt des kulinarischen Genusses.

Kulinarische Begegnungsstätte