English Version | Intranet | Schnellzugriff
Gestaltung

BA Gestaltung: Abschlussarbeiten
Innenarchitektur

Redesign des B7a von Marcel Breuer

Heidi Pohle

Die Intention eines Redesigns liegt im Allgemeinen in der Verbesserung oder Überarbeitung bereits existierender, jedoch nicht mehr zeitgemäßer Gestaltungen. Im Vordergrund steht dabei oft das Anpassen des Designs an das aktuelle Gestaltungsempfinden oder die Ergänzung zusätzlicher Funktionen. Die Originalvorlage wird dabei nicht völlig umgearbeitet, sondern eher modernisiert, um die Wiedererkennung einer vertrauten Instanz sicherzustellen.

Das Gesamtkonzept des Redesigns des Schreibtischdrehstuhls B 7a basiert auf der Absicht dem Stuhl formal einen leichteren Charakter zu verleihen und bisherige Funktionen (Höhenverstellung und Drehbarkeit) nutzerfreundlicher zu gestalten. Materialität und Formsprache sollten wiedererkennbar sein, aber auch an die aktuelle Designlinie des Unternehmens Thonet angepasst werden.

Heidi Pohle