English Version | Intranet | Schnellzugriff
Gestaltung

BA Gestaltung: Abschlussarbeiten Metallgestaltung

Körperhaftes Objekt

Dörte Malorny - Prüfer: Prof. G. Dobler, Prof. W. Bünck

Mein Diplomthema KÖRPERHAFTES OBJEKT  ist mit einem Satz erklärt: Es geht um Gegenstände, die ein Volumen haben, das in Form von Raum vorhanden ist.

In meiner Arbeit geht es also um Volumen und Räume, die in Bezug zueinander  und in Bezug zum Träger gesetzt werden. Die Gestalt oder die Form meiner Objekte setzt sich meist aus zwei sich gegenüberstehenden Körpern zusammen, die ein Bezugssystem bilden.

Die Erfahrung, die wir im Laufe unseres Lebens sammeln,  bereichert unsere Vorstellungskraft und Fantasie. Ein kleines, räumliches Objekt kann in unserer Vorstellung erlebbarer Raum werden.

Körperhaftes Objekt