English Version | Intranet | Schnellzugriff
Gestaltung

BA Gestaltung: Abschlussarbeiten Metallgestaltung

Seelenverwandschaften

Gesine Kruse

In meiner Diplomarbeit waren mir zwei Dinge besonders wichtig. Zum Einen wollte ich eine Verbindung zwischen den Schmuckstücken schaffen, die Verbindung zu Mariana und gleichzeitig auch zu ihrem Schmuck zum Ausdruck bringen, des Weiteren wollte ich meine Arbeit mit dem Porzellan zum Abschluss auf einen Höhepunkt bringen.

Beides ist mir bzw. uns in diesem letzten Semester gelungen. Eine hervorragende Verbindung, die unsere Beziehung sehr deutlich widerspiegelt ist uns mit den gemeinsamen Schmuckstücken gelungen, wobei die Brosche am Besten zeigt, dass unsere Werkstoffe sich durchaus gut zu einem Schmuckstück vereinen lassen.

Bei meiner Umsetzung habe ich außerdem großen Wert auf eine
eigene, innovative Gestaltung gelegt, die keine Kopie von Vorgängern sein sollten. Hierbei habe ich mich auf drei wesentliche Formen beschränkt, die immer eine Verbindung miteinander haben. Die Öffnungen variieren immer nur leicht und so habe ich mit dem Einsatz von Glasur, den Ausdruck teilweise verstärkt.

Seelenverwandschaften