English Version | Intranet | Schnellzugriff
Gestaltung

BA Gestaltung: Abschlussarbeiten Metallgestaltung

Gefühlen eine Form geben: Beziehungsschmuck

Elisabeth Leibinger

Familien- und Beziehungsformen verändern sich ständig. Was teilen Menschen und durch welche Schmuckformen lassen sich diese Verbindungen symbolisieren?

Auf Basis dieser Fragestellung entwickelte ich Schmuck, der die Lebensfreude und Dynamik moderner Beziehungen widerspiegelt. Die verschiedenen Anhängerkollektionen lassen sich durch Schlitze zu kleinen Skulpturen zusammen stecken oder zu einem Puzzle zusammenlegen. Die gewölbten und teilweise beflockten Formen laden zum Spielen und Berühren ein. Sie sind kleine, sympathische Begleiter des Alltags, die an geliebte Menschen erinnern.

Kontakt: elisabeth_leibinger@gmx.de

Beziehungsschmuck