English Version | Intranet | Schnellzugriff
Gestaltung

BA Gestaltung: Abschlussarbeiten Digitale Medien

Käferkunde

Nadine Weiberg

Bei Käferkunde handelt es sich um eine App, mit der Käfer gelernt, nachgeschlagen, bestimmt oder gezeigt werden können.

Weltweit gibt es über 350.000 verschiedene Käferarten - allein in Deutschland ca. 6.500. Während wir sie kaum beachten und nur zur Kenntnis nehmen, wenn sie als Schädling oder Nützling in die Wirtschaft eingreifen, gibt es die Förster, die all diese Käfer - gerade deswegen - kennen müssen.

Wie nützlich ist da eine App, die ihnen das Lernen erleichtert: Käferkunde. Schnell und einfach können Käfer gelernt oder nachgeschlagen werden und sogar über eine Filterfunktion anhand ihrer Merkmale wie Größe, Farbe o. ä. zugeordnet werden.

Weiterhin beinhaltet die App eine interaktive Karte, auf der per integrierter Fotofunktion sowie GPS Käfer von jedem Nutzer eingezeichnet bzw. angesehen werden können.

Käferkunde entstand als Bachelor-Thesis von Nadine Weiberg im Wintersemester 2012/13 im Zusammenhang mit dem EXIST geförderten Gründungsprojekt FOVEA, in der sie sich zusammen mit zwei weiteren Gründungsmitgliedern (Manfred Ide und Christopher Herbon) mit der Software- entwicklung für die Forstwirtschaft beschäftigt.






Die Arbeit wurde mit dem Red Dot Award: Communication Design 2013 ausgezeichnet.

Weitere Informationen:

Prüfer:

Käferkunde