English Version | Intranet | Schnellzugriff
Gestaltung

Packaging Design

Alles muss verpackt werden.


An der Fakultät Gestaltung ist Packaging Design im Kompetenzfeld Branding Design positioniert und setzt sich inhaltlich sowie gestalterisch mit dem großen Feld der Unternehmenskommunikation systematisch auseinander.

Für das Packaging Design eines Produktes ist die Unternehmensidentität der Marke maßgeblich, denn auch durch die Packung wird die Corporate Identity kommuniziert und damit die Marke über die Packung für den Kunden erst erlebbar gemacht!

Die Verpackungsgestaltung baut einen direkten Kontakt zum Kunden auf und hat nur wenige Sekunden Zeit, sich gegen die breite Masse an Wettbewerbern im Regal zu behaupten, meist sogar ohne begleitende Werbung. Das Erscheinungsbild spielt am Point-of-Sale (POS) für den Auswahlprozess des Verbrauchers eine entscheidende Rolle. Sie vermittelt den Produktnutzen, den Hersteller mit seiner Philosophie, seinen Werten und seine Geschichte auf wenigen Quadratzentimetern in einer noch nie da gewesenen Produktfülle.

Überzeugt sie durch eine ansprechende, genuine und gelungene Gestaltung? Kommuniziert sie Unternehmenswerte und unterstreicht das Branding? Kann sie den emotionalen Bogen von der Marke zum Kunden spannen und somit eine positive Kundenbindung aufbauen? Heute brauchen wir mehr denn je (Verpackungs-) Profis, die sich dieser komplexen Aufgabe annehmen.

Für weitere Informationen zum Lehrgebiet Packaging Design und Empfehlungen zum Studienverlauf steht Ihnen
Prof. Nicole Simon zur Verfügung.

Lehrende: