English Version | Intranet | Schnellzugriff
Gestaltung

Entwicklung alternativer Merchandising-Produke für die HAWK

Nadine Nering

Mir war es wichtig, für die Zielgruppe „Würdenträger aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft“ passende Merchandising-Artikel zu entwickeln, von denen sie einen Nutzen hat und an denen sie sich erfreut. Die Recherche von bestehenden Merchandising-Artikeln anderer Hochschulen ergab eine Vielzahl an Produkten, die allerdings oft dem typischen „Werbegeschenk-Klischee“ entsprachen und keinen Bezug zur Zielgruppe hatten. Nachdem ich meiner Klientel mit den Eigenschaften „belesen“, „niveauvoll“ und „kultiviert“ charakterisiert habe, ergaben sich zwei passende Geschenkideen für die Zielgruppe selbst, sowie für Studenten und Dozenten.

Brieföffner

Zum einen habe ich mich für einen Brieföffner entschieden. Die Form ist der Zielgruppe und den Markenwerten der HAWK angepasst. Sehr Benutzerfreundlich und eine Besonderheit dieses Entwurfs ist die innen liegende Klinge. Der Brieföffner ist aus gebürstetem Metall mit einer Prägung des HAWK Logos im hinteren Teil, was dem Corporate Design der Hochschule zugutekommt. Die Verpackung besteht aus einer äußeren Pappschachtel mit einem weißen Inlay zum Herausnehmen, auf dem der Brieföffner mittels Banderole fixiert wird. Die Banderole trägt das HAWK Logo und die sechs Fakultätsfarben als Repräsentant des Markenwertes: „Vielfältig“. Für die Verpackung ist kein Deckel vorgesehen, damit der Brieföffner auf den ersten Blick sichtbar ist.


Lesezeichen

Die zweite Idee für einen exklusiven Merchandising-Artikel ist ein Magnetlesezeichen. Dieser Entwurf ist nicht nur für die Zielgruppe geeignet, sondern für jeden, der gern und viel liest. Meiner Meinung nach kann man genau wie Wäscheklammern, nie genug Lesezeichen haben. Zusätzlich wertet ein exklusives Lesezeichen ein Buch immer auf. Das Lesezeichen ist mit dem HAWK Logo und in Silber veredelt.

Nadine Nering