English Version | Intranet | Schnellzugriff
Gestaltung


Branding Design


Im Kompetenzfeld Branding Design geht es um die Gestaltung von Marken oder Brands. Ob als Unternehmens-, Dienstleistungs-, oder Produktmarke: Marken müssen an allen relevanten Kontaktpunkten sichtbar und erlebbar sein. Das Ziel ist die Visualisierung von Marken zur Kennzeichnung, Erkennung und Wiedererkennung.

An der Fakultät Gestaltung gibt es derzeit drei Lehrgebiete im Kompetenzfeld Branding:

Als Brand Designer lernen Sie, Erscheinungsbilder für Marken- und Produktfamilien zu entwickeln. Ihre zukünftigen Arbeitgeber sind vorrangig Design-, CI- oder Brandingagenturen, die das Markendesign auf alle zwei- oder dreidimensionalen Kommunikationsmedien und auf zeitbasierte Medien übertragen.

An der Fakultät Gestaltung fassen wir unter dem Begriff Branding Design die Schwerpunkte Corporate Identity, Corporate Design und Packaging Design zusammen.



Die Corporate Identity (CI) bildet die Grundlage der Identität einer Marke. Sie ist ein zentrales Instrument der strategischen Planung von Unternehmen, Institutionen oder Produkten. Sie ist die Basis der Unternehmenskommunikation und erfasst die wesentlichen Charaktereigenschaften und die Haltung einer Marke in Form eines Leitbildes, einer Leitidee oder Leitsätze (Mission Statement) oder auch eines Mottos (Claim).

Das Corporate Design ist ein wesentlicher Bestandteil der Corporate Identity. Durch das Corporate Design entsteht die visuelle Übersetzung der CI – das visuelle Erscheinungsbild. Mit Hilfe der gestaltgebenden Mittel gilt es die Unterscheidbarkeit und Differenzierung zum Wettbewerb sichtbar zu machen: Aufgabe ist die Entwicklung von Erscheinungsbildern bestehend aus Logo, Typographie, Farbklima und Zeichen für Marken, Produktgruppen, Unternehmen, Institutionen, Regionen und vieles mehr.

Das Packaging Design bildet die Schnittstelle zwischen Produkt und Marke. Die Verpackung als wesentlicher Ausdruck der Produktmarke spiegelt die Produktidentität in zwei- und dreidimensionaler Form wider. Das Packungsdesign steht im Kontext zur Marke, zum Unternehmen und zum Hersteller. Werte, Leitsätze und Philosophien eines Unternehmens werden zu Charaktereigenschaften, Marken zu Persönlichkeiten, Produkte zu medialen Kommunikationskanälen und in Form von Verpackungsgestaltungen sowie Point-of-Sale Situationen visualisiert.

Zukunftsaussichten

Das Kompetenzfeld Branding Design ist ein zukunftsorientiertes Studium. Es fördert und verbindet hohe künstlerische Kreativität mit fundierter Designmanagement-Kompetenz und stellt so eine gute Grundlage für vielseitige Aufgabenstellungen und Führungsaufgaben dar.

Lehrende:

Studienverlauf

Den Bachelor-Studienverlauf dieses Kompetenzfeldes kannst du dir hier anschauen:

Logo Elze Logoentwicklung für die Stadt Elze

Logo Sarstedt Logoentwicklung für die Stadt Sarstedt

Tobias Gaschler Corporate Design für einen Büroartikelhersteller

Thesis Ulrike Stephan Packaging Design "Weinwandel"

Gefällt mir