English Version | Intranet | Schnellzugriff
Gestaltung

Abschlussarbeit von Laura Asmus für Designpreis Design Made in Germany nominiert

Konzeption und Gestaltung eines Buches zum Thema Träumen

Jeder Mensch träumt jede Nacht vier bis sechs Mal und taucht ein in eine andere Welt, in der alles möglich ist und erlebt spannende, lebhafte und fantasievolle Geschichten. Manchmal kann man sich nicht an sie erinnern, falls doch, bemerkt man, dass unser Unterbewusstsein reich ist an Kreativität und Wahnsinn. Die Inhalte und Bilder unserer Träume sind vielfältig, surreal und überschneiden sich, was durch die Verwendung von transparenten Materialien in die Gestaltung übersetzt wird. Beim Durchblättern des Buches verschwinden die Bilder ins Verborgene, Neue treten in Erscheinung. In dem Buch "Gute Nacht" ist eine Auswahl von Traumfragmenten illustriert, welche das Träumen visualisieren, den Betrachter unterhalten und zum Träumen einladen sollen.
 
Die Arbeit wurde betreut von Dipl.-Des. Paul Kunofski und Prof. Barbara Kotte. 

Weitere Informationen:

Erscheinungsdatum: 13.03.2014