English Version | Intranet | Schnellzugriff
Gestaltung

Fakultät Gestaltung auf der "Light + Building" in Frankfurt

Vom 30. März bis 04. April 2014 wird die Fakultät Gestaltung wieder im "Treffpunkt Zukunft" der "Light + Building" vertreten sein

Die Weltleitmesse für Architektur und Technik "Light + Building" gehört zu den international bedeutendsten Fachmessen der Lichtbranche.

Hier treffen sich Lichtdesigner/innen, Architekten/innen, Innenarchitekten/innen, Planer/innen und Ingenieure/innen sowoe Fachkräfte aus Handwerker und Industrie. Rund 2300 Aussteller/innen aus über 50 Ländern stellen die neuesten Entwicklungen und Konzepte in den Themenbereichen Licht, Elektrotechnik und Haus- und Gebäudeautomation vor.

Auf einem neu gestalteten Messestand, der schon auf der diesjährigen internationalen Möbelmesse IMM in Köln viel Anerkennung erlangte, werden aktuelle studentische Arbeiten präsentiert. Der Messestand entstand im Projektkurs Ausstellungsgestaltung des Kompetenzfeldes Innenarchitektur, Kursleitung: Verw.-Prof. Almut Weinecke-Ludwig. Eine flexible, filigrane Raumstruktur bildet ein spannendes Präsentationsfeld für Modelle, Lichtobjekte und Produkte. Die Konzeption der Ausstellungsplattform hatte sich bei der IMM bestens bewährt und wurde jetzt von 18 Studierenden an die Gegebenheiten der "Light + Building" angepasst.

Hier kann man sich über aktuelle Projekte und Entwicklungen zum Thema Licht der Fakultät Gestaltung am HAWK-Standort Hildesheim informieren. Zusätzlich wurde für die Light + Building ein Logo entwickelt, welches das Erscheinungsbild des Messestandes kommuniziert. Das zu erwartende Interesse an den gezeigten Projekten und dem Standdesign eröffnet den Studierenden viele Chancen, neue Kontakte zu Ausstellern, zu Firmen und auch zu anderen Hochschulen zu knüpfen. Darüber hinaus können sich die Studierenden auf der Light + Building mit aktuellen Trends auseinandersetzen - und für die attraktiven Studienmöglichkeiten der HAWK Hildesheim werben.

Team: Gregor Gärtner,Lena Weisner, Meggy Rentsch, Christian Freisfeld, Nick Klepper, Thimo Kortmann, Julia Hebisch, David Baur, Sören Pawlik, Lino Auffenberg, David Ruland, Melanie Biederer, Christian Wolters, Aaron Pohl, Jonas Bestian, Liubov Moskvina, Marcus Hackner, Sarah Meyer

Kursleitung: Prof. Paul Schmits, Prof. Andreas Schulz

Werkstattleiter:  Andreas Kristl, Cord Theinert


Besuchen Sie uns auf der
Light + Building, Messe Frankfurt
30.03. - 04.04. 2014, 09:00 - 18:00 Uhr
Halle 5.1 D 84


Ein weiterer Tipp:
"Eine Minute Ruhm" von Jasper Leonard Kühn.
Besuchen Sie unseren Fakultät [g] Absolventen Jasper Leonard Kühn auf der Luminale, der Biennale der Lichtkultur, auf der Kurt Schumacher Straße 1 (Luminale Nummer 061, Fischerplätzchen). Es erwartet Sie ein spannendes Lichterlebnis.

Weitere Informationen: Erscheinungsdatum: 25.03.2014