English Version | Intranet | Schnellzugriff

Kinderbetreuung

kinderkrippe

Sie suchen einen Betreuungsplatz für Ihr Kind oder möchten sich allgemein über die Betreuungsmöglichkeiten an den Standorten der HAWK informieren?        

Unsere Broschüre "Studieren und Arbeiten mit Familie an der HAWK" liefert Ihnen umfassende Informationen und wichtige Kontaktadressen.

Zur Broschüre


Mobile Kinderbetreuung

Tagesmutter krank, Kita wegen Läusen geschlossen, Nachbarn im Urlaub und Opa und Oma weit weg?

Seminare, Prüfungen und andere Verpflichtungen, die Sie als Studierende oder Mitarbeitende an der HAWK haben, finden aber trotzdem statt.

Hier hilft Ihnen die Mobile Kinderbetreuung der HAWK weiter:

In allen Sonder- und Notfällen kümmern wir uns an allen drei Standorten, um Ihre Kinder ab sechs Monaten. Von uns sorgfältig ausgewählte und begleitete Betreuungskräfte, hauptsächlich studentische Mitarbeitende, betreuen Ihre Kinder. Die Mobile Betreuung springt flexibel in Not- und Sonderfällen ein und darf keine reguläre/verlässliche Betreuung darstellen.

Unter Sonder- und Notfällen verstehen wir, z.B. wenn:

Die Mobile Betreuung ist für Studierende und Beschäftigte der HAWK kostenfrei.

Hinweis für Beschäftigte: Die steuerfreie Inanspruchnahme der Mobilen Betreuung setzt voraus, dass ein notwendiges betriebliches Interesse vorliegt (s. § 3 Nr. 34a Buchst. b EStG).

In der Regel findet die Betreuung in den Familienräumen der HAWK statt. Andere Betreuungsorte müssen individuell mit dem Familienservice abgestimmt werden und können nur je nach Kapazitäten der Mobilen Betreuung ermöglicht werden.

Bitte melden Sie Ihren Betreuungsbedarf so früh wie möglich mit folgenden Angaben per E-Mail oder Telefon beim Familienservice an:

Die Betreuungen können vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Betreuungskräfte realisiert werden. Eine Garantie können wir daher leider nicht geben, aber wir bemühen uns die Betreuungswünsche abzudecken.

Bitte beachten Sie, dass im Rahmen der Mobilen Betreuung keine akut kranken Kinder, Kinder mit Läusen und Kinder mit ansteckenden (Kinder-) Krankheiten betreut werden können.

Informationen zu den Bedingungen und der Organisation der Mobilen Betreuung entnehmen Sie bitte unserem Flyer oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.


 

Mobile Betreuung in den Ferien

Auch die Schulferien sind ein Betreuungsnotfall!

Deshalb kann auch in den Schulferien die "Mobile Betreuung in den Ferien" stattfinden. Um die Betreuungen flexibel zu ermöglichen, können Sie Ihre Betreuungsbedarfe für die diesjährigen Schulferien beim Familienservice der HAWK anmelden (Tage, Uhrzeiten, Alter des Kindes). Die Teilnahme von Kindern an der Mobilen Betreuung in den Ferien ist für Studierende und für Beschäftigte der HAWK kostenlos.

Die Betreuungen werden von pädagogisch qualifizierten studentischen Mitarbeitenden durchgeführt, die vom Familienservice begleitet werden. Die Betreuungszeiten hängen von der Verfügbarkeit der Betreuungskräfte ab. Das Team kann deshalb nicht garantiert jeden Betreuungswunsch uneingeschränkt abdecken. Wir werden uns jedoch stets bemühen, eine passende Lösung zu finden.

An Tagen, an denen mehrere Kinder gemeinsam betreut werden, können unsere Betreuungskräfte ein "kleines Ferienprogramm" für die Kinder vorbereiten.

Externe Ferienprogramme an den HAWK Standorten:

Holzminden

Hildesheim

Die Broschüre "Ferienbetreuung in der Region Hildesheim 2018" kann kostenlos bei der Gleichstellungsstelle des Landkreises Hildesheim per Telefon 05121 -309/ 3172 oder per E-Mail bestellt werden.

Außerdem ist sie beim Familienservice der HAWK erhältlich.

Göttingen


 

Reguläre Kinderbetreuung an den Standorten der HAWK

Informationen zu regulären Kinderbetreuungsplätzen in Krippen, Kitas, Kindergärten oder in der Kindertagespflege können Sie bei den Kommunen erhalten. Dort sind teilweise Familienbüros eingerichtet, die zu Betreuungsangeboten beraten.

Am Standort Hildesheim bietet die Krippe "HAWK-Kinder" reguläre Betreuungsplätze für Kinder zwischen 9 Monaten und 3 Jahren. 

Logo auidt