English Version | Intranet | Schnellzugriff

Sexualisierte Diskriminierung und Gewalt


Sexualisierte Diskriminierung, Belästigung und Gewalt im Studium und am Arbeitsplatz verstossen gegen geltendes Recht. Die HAWK fördert ein Arbeitsklima, in dem die Persönlichkeitsrechte aller Hochschulangehörigen und die individuellen Persönlichkeitsgrenzen anerkannt und geachtet werden.

Das Gleichstellungsbüro berät Studierende, Lehrende und Beschäftigte der HAWK bei Vorfällen oder bei Fragen zu Diskriminierung aufgrund des Geschlechts und sexueller Belästigung. Alle Anfragen werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Weitere Informationen/Beratung:

Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt e.V. Hildesheim

Beratungs- und Fachzentrum sexuelle und häusliche Gewalt Göttingen

Beratungs- und Interventionsstelle bei (häuslicher) Gewalt Holzminden

Die Kommission "Sexualisierte Diskriminierung und Gewalt" der Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen (Bukof) hat eine Handreichung  erarbeitet, die online zugänglich ist.

Handreichung Sexualisierte Diskriminierung und Gewalt an Hochschulen

FidH Logo

Logo audit