English Version | Intranet | Schnellzugriff

Netzwerk "MINT and More" an der HAWK

Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen

HAWK MINT

Übergänge auf der Karriereleiter von Frauen

Auf Initiative der Deutschen Angestellten-Akademie GmbH in Kooperation mit der HAWK - Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst ist das Projekt
„Netzwerk MINT and more - Übergänge auf der Karriereleiter von Frauen“ entstanden.
Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels und insbesondere auch des geringen Frauenanteils in den natur- und ingenieurswissenschaftlichen Fächern, ist es wichtig die Potenziale hochqualifizierter Frauen zu gewinnen und zu sichern.
Das Projekt dient zur Vernetzung zwischen Schülerinnen, Studentinnen und Frauen aus Unternehmen aus dem Großraum Göttingen, Hildesheim und Holzminden und soll diese zum Beispiel bei ihrer Berufsorientierung oder Berufsfindung unterstützen.
Dazu bieten wir an allen drei Standorten der HAWK Workshops, Seminare, individuelle Beratung und Netzwerkarbeit an.

Dieses Projekt ist abgeschlossen.


Meldungen zum Projekt MINT and more

Auftaktveranstaltung Netzwerk MINT and more

Übergänge auf der Karriereleiter von Frauen weiterlesen

Das Projekt wurde gefördert im Rahmen der Bundesinitiative „Gleichstellung von Frauen in der Wirtschaft“ (www.bundesinitiative-gleichstellen.de). Entwickelt wurde das Programm vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gemeinsam mit der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB). Das Programm wird finanziert aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) sowie des Europäischen Sozialfonds (ESF).

MINT Foerderlogos