English Version | Intranet | Schnellzugriff

Tag der Pflege an der HAWK

Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen

Gleichstellungsbüro: Alterssimulationsanzug

Spannendes Rahmenprogramm am 12. Mai 2014


Das Gleichstellungsbüro der HAWK organisiert in Kooperation mit dem Gleichstellungsbüro der Stiftung Universität Hildesheim ein Rahmenprogramm, um für das Thema Pflege zu sensibilisieren.

Der internationale Aktionstag "Tag der Pflege" wird in Deutschland seit 1967 am Geburtstag von Florence Nightingale veranstaltet.

Hintergrund: Florence Nightingale (geb. 12. Mai 1820 in Florenz; gest. 13. August 1910 in London) war eine britische Krankenschwester. Sie gilt als Pionierin der modernen Krankenpflege. An ihrem Geburtstag wird daher ihr zu Ehren der Internationale Tag der Pflege veranstaltet.

Das Angebot besteht aus Vorträgen, Infoständen und diversen Beratungsangeboten.

Zudem besteht die Möglichkeit einen „Alterssimulationsanzug“ der Wolfsburg AG auszuprobieren und einen dafür aufgebauten Parcours zu bestreiten. Der Anzug macht den Körper 20 Kilogramm schwerer, er schränkt außerdem die Bewegungsfreiheit der Gelenke ein. Hinzu kommt ein Kopfhörer, der den Hörsinn um rund 60 Prozent vermindert. Durch eine spezielle Brille sind Farben schwer voneinander zu unterscheiden, der Radius sowie die Schärfe der Augen werden eingeschränkt.

Programm und Flyer [PDF]

Die Anmeldung für die Vorträge erfolgen über das cl³ (Center for life long learning)

Wir laden alle Interessierten herzlich ein!

Information und Kontakt:
Tanja Petersen
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Tel.: 05121/881- 148
E-Mail: tanja.petersen@hawk-hhg.de